HIlfe! Ich kann nicht lernen ...

5 Antworten

hallo Daniel,nimm dir zuerst vor,was du am wenigsten magst.Leis was du lernen mußt und mach dir Stichpunkte.Dann sag alles noch mal laut vor dir her.So mit deinen eigenen Worten,dann weißt du,ob du kapiert hast,was du gelesen hast.Stell dir einen Wecker.Eine Stunde für dieses eine Fach,dann eine Stunde das nächste,dann mach eine Pause,sonst hast du gar keinen Bock mehr.Dann gehts wieder ran usw. Viel Glück für die Prüfungen LG

finde ich sehr gut hilft mir auch danke

ich habe mir vor klausuren den stoff immer noch einmal durchgelesen, dabei eine zusammenfassung geschrieben. durch das schreiben ist mir alles besser im gedächtnis geblieben. immer wieder eine pause einlegen und etwas machen was mit dem thema gar nichts zu tun hat und dann wieder frisch ans werk ;-)

ich drück dir die daumen dass alles klappt!!!!!

mag jetzt vielleicht blöd klingen, aber bei mir hat es immer funktioniert: setz dich in ein ruhiges zimmer und lies dir den stoff laut vor, oder schreib das ganze ab, dabei merkt man sich auch recht viel und auf jeden fall alle 90 minuten 10- 15 minuten pause einlegen...

Eines der besten free Coachings das es gibt! Deckt alles ab von Motivation bis Elaborationsstrategie, sehr locker und leicht und lustig erklärt.

http://www.youtube.com/watch?v=FBy7AQDIg6k

wie du die blockade lösen kannst, kann ich dir nicht wirklich sagen. ich weiß nur, dass lernen sehr einfach, schnell und angenehm ist, wenn man abends die sachen durchliest, bevor man schläft (evtl ein paar notizen machen, denn das, was man schreibt, merkt man sich leichter) und dann die sachen unters kopfkissen legt. klingt vllt doof, aber das hilft wirklich, es ist am morgen einfach im kopf drin.

viel glück

Was möchtest Du wissen?