Kennt sich jemand mit Noopept aus oder hat Erfahrungen gesammelt?

2 Antworten

Bevor wir über die Erfahrungen sprechen - Noopept ist meines Erachtens nach ein in Deutschland nicht zugelassenes Medikament. Der einzige, legale Importweg ist über eine Apotheke aus Großbritannien, da dort Noopept zugelassen ist und der Fernabsatz von nicht rezeptpflichtigen Arzneimitteln von einer Apotheke in der EU erlaubt ist.

Kann aber sein, dass ich da nicht ganz richtig liege.

Es gibt viele Nootropika die eine weitaus stärkere Wirkung als Noopept haben. Die Wirkung von Noopept variiert stark, je nachdem wer es einnimmt und wie viel man einnimmt. Ich habe teilweise gute Erfahrungen damit gemacht, Noopept hat aber auch definitiv Nebenwirkungen wie Übelkeit, Kopfschmerzen, Müdigkeit und das Gehirn fühlt sich nach einiger Zeit mit jedem Tag matschiger an.

danke für deine Antwort. inwiefern matschiger? ich habe gelesen, je länger man es nimmt, besser werden soll. besseres Gedächtnis etc. war das bei dir nicht so?

desto besser*

hallo ,ich habe noopept sehr viel rescherchiert und das was du sagt kopfschmerzen übelkeit usw. kopf fühlt sich maschig an habe ich so nicht in irgendeinem bericht oder forum gelesen !! Jeder der es nimmt sagt und schreibt über sehr gute kognitive fähigkeiten also sprich das die vorstellungskraft und das man sich das erlernte sehr schnell merken kann und darauf zugreifen kann als vorteil an ! Also ich sag mal so von 100 foren und berichten die ich gelesen habe schreiben nur 5 bis 8 davon das sie nichts gespürt oder keine veränderungen hatten ! Ich glaube das dein noopept kein ECHTES noopept war mich wundert es das es noopept auch als pulver gibt ?wo doch das echte von den russen stammende noopept nur als tabletten verfügbar sind !! 50 st. für ca.15-20$ ! Ist dein noopept vieleicht mit anderen mitteln gemischt gewesen ? den piracetam verursacht das was du beschreibst !. Ich hoffe dem einen oder anderen geholfen zu haben.

Was möchtest Du wissen?