Heller stuhlgang wegen viel essen?

5 Antworten

es ist nicht gesund, wenn man 3000 Kalorien am tag zu sich nimmt. Zuviel Bananen ist auch nicht gesund, verstopft normal, bei dir ist es das Gegenteil. am besten hörst du auf, mit Kalorien zählen und achtest auf deinen Körper, wann du Hungergefühl hast. geh zum Arzt oder zur ernährungsberatung.

Wie sieht denn Dein Gacki aus? 500 Gramm, hellbraun, flockig?

"Torpedo" und nicht ganz fest.

Guten Tag,

Eier, Lebensmittel, die viel Stärke enthalten und Milchprodukte können den Stuhl gelb färben. Wer viel Milch konsumiert, bei dem färbt er sich sogar tief gelb. Tierische Nahrungsmittel enthalten hingegen Hämoglobin, und dadurch wird der Stuhl dunkel. Sterkobilin, ein Abfallprodukt des Hämoglobins färbt den Stuhl sowohl gelb wie braun. Je mehr Sterkobilin der Kot enthält, umso dunkler wird er. Wer viel Fleisch isst, dessen Darm entlässt einen stark braunen Brei. Bei einem Durchfall enthält der Stuhl viel Wasser, und dadurch verdünnt sich die Farbe: Aus braun wird gelb.

Gelber Stuhlgang allein ist kein Grund, einen Arzt aufzusuchen. Erst wenn er von anderen Symptomen begleitet wird, ist ein Arztbesuch ratsam. Dazu gehören: Chronische Erschöpfung, Übelkeit, Bauchschmerzen oder Durchfall.

Gelblicher Stuhl, verbunden mit starkem Durchfall und Symptomen wie bei einer grippalen Infektion kann an Giardien liegen. Das sind Parasiten, die in Wasser und Abfällen leben.

Chronische Müdigkeit in Kombination mit gelbem Stuhl können eine Erkrankung der Leber anzeigen. Wenn nämlich die Gallengänge verschlossen sind, gelangen die Farbstoffe kaum noch in den Darm, und der Kot wird heller.

Gelber Stuhlgang in Verbindung mit starken Bauchschmerzen kann auch ein Hinweis auf Pfeiffersches Drüsenfieber sein.

Gelblicher Stuhl, der abscheulich riecht, kann auf ein Versagen der Bauchspeicheldrüse hindeuten, zum Beispiel auf eine Entzündung. Gelber Kot entsteht auch dadurch, dass Gallensalze fehlen.

Krankheiten als Ursachen

1) Erkrankungen der Leber

2) Tumore der Gallenblase, der Bauchspeicheldrüse oder der Leber

3) Gallensteine

4) Gallenzirrhose

Diese Erkrankungen sind aber alle mit zusätzlichen Begleitsymptomen verbunden: Übelkeit, Fieber, Juckreiz, oder gelbe Färbung der Haut und Augen.

Beim so genannten Fettstuhl kann der Körper das Fett nur unzureichend verarbeiten. Der Fettgehalt im Stuhl steigt und die Verdauung ist beschleunigt.

Behandlung

Gelber Stuhlgang gehört nur dann in eine Behandlung, wenn eine Krankheit vorliegt. Fast immer ändert sich die Farbe des Stuhlgangs aber bei einer Umstellung der Ernährung.

Hey, du kannst ja super kopieren!

www.heilpraxisnet.de/symptome/gelber-stuhl

Hut ab. Gut, dass du die Quellenangabe weggelassen hast, sowas lenkt nur ab. Und das "Guten Tag" gibt deinem wertvollen Beitrag noch den letzten Schliff.

@Hoegaard

Guten Tag, 

das sind die Info´s die der Fragesteller eben brauch. 

Vielen Dank, dass du ihm den Link nochmal bereitgestellt hast. 

MfG

Heller Stuhlgang ist fettstuhl.
Sehr dunkel bis schwarz kann darmkrebs sein, durchfall & Verstopfung haben ebenso gründe wie Salmonellen, Unverträglichkeiten oder unregelmäßige Ernährungsumstellung

Was möchtest Du wissen?