Hat jemand erfahrungen mit der Diamant Dent Zahnklinik in Ungarn?

5 Antworten

Hallo.war in der Denta Prime Klinik in Varna 2 Brücken oben und eine Teleskopbruecke im Unterkiefer erneuern. 2 Wochen Behandlung nichts passt bis heute Schmerzen uns völlig unästhetisch. Kosten 4.600 Euro unfreundlicher Zahntechniker nicht empfehlenswert. Musste Rechnung komplett bezahlen und nun lasse ich mir alles neu machen.

Ich war in Győr ( Smilezentrum Zahnklinik) .Freundliches Team, sehr sympathischer Zahnarzt, kompetente und ausführliche Beratung, kurze Wartezeiten, sehr zu empfehlen.

Hallo Zusammen,

ich arbeite auch in der Dienstleistungsbranche und weiss, dass nicht immer jedermann zufrieden sein kann. Ich war für eine längere Zeit bei der Diamant-Dent (die nicht in Budapest ist!) in Behandlung, weil ich eine Komplettsanierung brauchte. Ich bin mit der Leistung und Qualität total zufrieden! Auch meine behandelnde Fachzahnärztin, Dr. Terbocz und der Implantologe Dr. Csapo waren sehr kompetent und ich kann nur das Beste über der Klinik schreiben. Auch das Hotel ist toll, denn ich musste mehrmals dort übernachten. Allerdings ist es schade, dass man auf den Foren ohne Prüfung so schlechte Dinge über eine Klinik/Hotel…. wie es auch immer sagen kann. Das sage ich auch als Geschäftsmann. Ich kann die Klinik allen empfehlen, die eine perfekte Arbeit für günstigeren Preis bekommen möchte.

Hallo Zusammen, habe sehr schlechte Erfahrungen gemacht mit der Diamond Dental Klinik, heisst jetzt übrigens Danubius Dental Klinik ( Budapest ). Habe alles über die Firma Opti-Dent in der Schweiz organisieren lassen. In Deutschland die drei Zähne entfernen lassen damit in Ungarn die ehandlung beginnen kann. Wir wurden am Flughafen in Budapest nicht abgeholt, die hatten uns vergessen....na ja dachten wir kann passieren. Am nächsten Tag hatte ich den Termin in der Zahnklinik, zu meinem erstaunen sagten die mir es müssten noch 6 weitere Zähne gezogen werden......auf meine Frage wieso eine gehässige Antwort die müssen raus.......wollte die Klinikleitung sprechen, da hiess es mit mir möchten sie nicht sprechen. Wir mussten die Kosten für Flug und Hotel selber bezahlen, und die Firmna Opti - Dent in der Schweiz hat sich bis Heute nicht entschuldigt, geschweige denn sich an den Kosten beteiligt. Die Klinik in Ungarn hat per Mail geantwortet und alle Schuld von sich gewiesen...... Habe von einer Vertrauenszahnärztin abklären lassen ob die 6 Zähne wirklich gezogen werden müssen, die Antwort auf keinen Fall, die Zähne können erhalten werden. Mein Fazit : Achtung bei den Zahnkliniken in Ungarn, die sind nicht interessiert an sogenannten kleinen Zahnreparaturen, bei denen geht es darum möglichst viele Implantate, Brücken und Kronen einsetzen zu können. Möglichst Zähne rausreissen , nicht erhalten...................gibt natürlich mehr Geld in die Kasse..............

Ich(52) bin seit Oktober bei **5dent****** in Behandlung. Ich kann nur sagen, die sind TOP! Ich bekomme meinen ganzen Oberkiefer neu. Eine Brücke übr 10 Zähne und 3 Implantate mit Kronen. Ich bin bei Hr.Dr.Honfi, er ist Kieferchirurg und arbeitet ausschließlich mit Lupenbrille. ER ist ein Koyphä auf seinem Gebiet. Es ist dort alles klinisch rein (ich bin OP Schwester) bis aufs WC. ER hat mir 6 Zähne gezogen - so etwas sanftes habe ich noch nie erlebt. Ich hatte auch kein Blut im Mund! Jetzt bekomme ich meine Brücke und die Kronen. War heute dort für Abdrücke. Es passt alles super. Es wird auch kein Implantat gemacht, ohne eine Computertomographie zu machen. Die haben sie in der Klinik. Das gibt es kaum irgendwo. Bei mir hätte ein normalgroßes Implantat den Kieferknochen gesprengt, weil er so dünn war. Das sieht man mit Röntgen nie! Der Preis ist weniger als die Hälfte von Österreich. Hier wurde mir übrigends eine Zahnersatzbehandlung total verpfuscht. Es gibt gratis Shuttel vom Südbahnhof und auch gratis Übernachtung im Thermalhotel bei Behandlung. Ich kann ***5 dent*** nur 100% empfehlen. Alle sprechen supergut deutsch. Dr. Honfi englisch, jedoch deutsche Assistentin dort.

Was möchtest Du wissen?