Hat jemand Erfahrung mit Zahnbehandlungen in Ungarn?

5 Antworten

Hm... irgendwie klingt das fast alles hier zu gut. Könnte man ja fast meinen, daß die Kommentare fast nur aus Ungarn kommen. ;)

Hat jemand Erfahrung bezüglich "Angstpatienten"? Also mit Zitat: "
Die Patienten bekommen einen sogenannten Cocktail ( Beruhigungsmittel) "
bleib ich dann trotz eventuellen, potenziellen Ersparniss daheim bei meinem "Metzger".

LG

Sub




Ich lasse mich schon seit einigen Jahren in dieser Klinik behandlen, und bisher bin ich stets zufrieden. Das Klima finde ich sehr angenehm, das ganze Team ist sehr hilfsbereit. Die Brücke passt sehr gut, und ich hatte noch keine Probleme. Noch dazu sind die Preise auch viel günstiger. 

Ich habe auch bei der Bavaria Dental letztes Jahr meine Behandlung beendet und kann nur sagen, daß ich dort sehr zufrieden war. Die Klinik ist in deutschem Besitz und die haben einfach Standards, wie ich sie von meinen Zahnarztbesuchen in Deutschland nicht kenne. Allein der Volumentomograph mit dem ich geröntgt wurde weniger Strahlung als man sie auf einem Inlandsflug abbekommt und dann das ganze Servicepaket: Bei jeder Behandlung war der Flug und die Hotelübernachtungen inklusive, vom Flughafen wurde ich jedesmal vom Fahrer der Klinik abgeholt und gespart habe ich 65% im Vergleich zu meinem Angebot hier aus Hannover. Zur jährlichen Nachsorge kann ich zum Partnerzahnarzt der Klinik in meiner Heimatstadt gehen. V.A. lief die Behandlung selbst auch absolut schmerzfrei, mein Arzt Dr. Veszpremi hat das wirklich ausgezeichnet gemacht und sprach, wie wohl auch die anderen Ärzte dort, auch deutsch. Angemeldet habe ich mich über zahnungarn.de und bevor ich mich behandeln lies habe ich für 199 Euro einen Zahncheck gemacht, für diesen Preis konnte man für einen Tag hin- und am anderen wieder zurückfliegen ink.. der Hotelübernachtung und Flughafenabholung und eine erste Konsultation machen. Ich habe dort Dr. Veszpremi kennengelernt er hat mich untersucht und mir dann meinen Auslandsheilundkostenplan bekommen, der dann auch von der Krankenkasse akzeptiert wurde und daraufhin habe ich mich für die Behandlung entschieden, was ich nicht bereut habe.

Leider sind meine Erfahrung mit diesem Unternehmen nicht so gut ausgefallen. Den Zahncheck hatte ich auch erst machen lassen, da wurde ich von Dr. Gal betreut der mir persönlich nicht so zusagte. Über die Agentur bat ich auch um einen anderen Arzt das mir aber nicht genehmigt wurde. Es wurde mir gesagt dass Dr. Gal ein sehr guter Arzt sei und eine langjährige Erfahrung mitbringt. Bei meiner Behandlung (Implantate) hat er es nicht mal für notwendig empfunden sich ausreichend steril zu kleiden. Er hatte als Schutz nur die Gummihandschuh an kein Mundschutz Kopfbedeckung und OP-Hemd. Es ging auch alles ziemlich schnell was mich sehr wunderte, weil die Dame an der Pforte sagte mir, dass dieser Eingriff ca. 1,5 Std. dauert. Dann kam der Hammer, denn ein Implantat saß schief laut Röntgenaufnahme. Er meinte dazu nur als ich ihn darauf aufmerksam machte, das ist nicht schlimm er kam nicht anders ran. Dies melde ich nun Bavaria Dental mal sehen was passiert. Wenn ich in 3 Monate den Zahnaufbau bekomme werde ich mich dann wieder melden aber vorerst werde ich auch versuchen Dr.Veszpremi für die weitere Behandlung zu bekommen.

Ich war am Anfang des Jahres bei der Evergreen Dental in Ungarn, habe oben und unten alles überkronen lassen. Alle sind dort sehr freundlich und sprechen deutsch, haben eine famailiäre Atmosphere, die Ärztin, Dr. Manolakis war sehr geduldig und hat immer alles erklärt, was für mich sehr wichtig war. Hatte auch kein Schmerzen. Die haben sich auch um meinen Festzuschuss (AOK) gekümmert und die Reise organisiert, also muss sagen, war sehr skeptisch, aber das hat sich auf jeden Fall gelohnt.

 Ich kann die Klinik Smile Zentrum in Ungarn ( )jederzeit und mit
sehr gutem Wissen weiterempfehlen.Habe schon viel durchgemacht mit meinem Kiefer und wurde noch nie so schmerzfrei und zügig behandelt. Dr. Bánhidi Balázs ist ein sehr kompetenter und freundlicher Zahnarzt. Er nimmt sich viel Zeit für seinen Patienten. Er kann sehr einfühlsam mit Angstpatienten umgehen, die Betäubungsspritzen werden sehr gut gesetzt. Das ganze Praxisteam ist sehr aufmerksam und geht auf die Bedürfnisse des Patienten ein.

Was möchtest Du wissen?