Fuß angeschwollen und Blauer fleck am Knöchel

3 Antworten

Hallo ItsMeLeonie,

da habe ich einen Verdacht:

Stell dir bitte einen Luftballon vor, den du aufbläst und dann sofort die Luft wieder ablässt. Er geht sofort danach wieder in den Ausgangszustand zurück. Jetzt bläst du ihn auf und lässt ihn aufgeblasen ein paar Wochen liegen. Wenn du dann die Luft ablässt, wie sieht er dann aus?

Zum Fußgelenk: Bei einer Zerrung sind die Bänder gedehnt. Wenn der Fuß bandagiert wird, mit Salben behandelt wird und geschont wird, ziehen sich die Bänder zusammen und verheilen problemlos und du hast den früheren Zustand.

Eine Belastung ist dann erst wieder möglich, wenn der Fuß, möglichst noch durch Krankengymnastik, seine volle Beweglichkeit wieder erreicht hat.

Belastest du aber den Fuß ständig, verheilen die Bänder auch, aber im gedehnten Zustand. Damit hat das Gelenk nicht mehr den früheren Halt und wird ein sog. Schlottergelenk (meist aber erst dann, wenn auch Bänder gerissen sind!). Es bleibt auf Dauer anfällig für weiteres Umknicken mit den entsprechenden Begleiterscheinungen.

Lass den Fuß noch mal vom Orthopäden untersuchen, lass dir Krankengymnastik verschreiben und besprich mit Arzt und Krankengymnast, wie du dich verhalten sollst.

Auch wenn du nicht zum Arzt gehen willst würde ich es dir empfehlen doch zu tun und vor allem ein Röntgencheck durchzuführen. (Ich hatte zwei Wochen lang ein Muskelfaserriss an der Hand und es nicht gewusst weil ich nicht zum Arzt gehen wollte :D Hätte ich es früher erfahren wäre die Hand vieel schneller geheilt) . Der Arzt kann dir dann sagen ob es einfach noch eine Nachwirkung ist oder ob da ernsthaft was passiert ist. Wenn du wirklich GARNICHT dahin willst empfehle ich dir Verbände und Tromelsalbe in der Apotheke zu holen und dich selber zu verarzten. Also Tromelsalbe draufschmieren und den Verband so festbinden das der Knöchel geschont wird wenn du läufst. Ich hoffe ich konnte dir helfen :)

Es kann sein dass vllcht sogar der Arzt ein Fehler gemacht hat. Ich kann ja nicht wissen was du hast geh lieber zu einem anderen Artzt.

Was möchtest Du wissen?