Ist der pH-Wert im Pool zu hoch und gefährlich?

8 Antworten

Hallo Robbie,der ph-Wert kann durch viele Faktoren steigen und ein ph-Wert von 8 ist viel zu hoch! Das kann Auswirkungen auf die Haut haben. d.h. es kann zu Reizungen führen. Außerdem wird die Wirksamkeit von Wasserpflegemittel dadurch vermindert! Ich empfehle dir also dieses Problem direkt anzugehen, besonders in Bezug auf kleine Kinder! Es gibt im Fachhandel dazu viele Produkte, die alle zum gleichen Ziel führen.

Ich persönlich würde dir die Produkte von Bayrol empfehlen, die zwar etwas teurer sind, aber zugleich sehr wirkungsvoll sind. Ansonsten gibt es günstige Alternativen von Chemoform, die aber in der Leistung genauso gut sein sollen. Die gibt es ebenfalls in fast jedem Fachhandel oder onlineshop für Poolbedarf. Hier mal einer der beides anbietet: esta-poolshop.de/wasserpflege

Übrigens zum Thema zurück, bei Bayrol gibt es Produkte bei zu niedrigen bzw. zu hohen ph-Werten! Die Produkte heißen meistens ph-Minus bzw. ph-Plus! Wie sie bei Chemoform heißen, kann ich dir leider nicht sagen, aber das solltest du relativ einfach allein herausfinden können. Viel Glück mit dem Problem, hoffe, ich konnte helfen :)

- aktiver Link vom Support entfernt -

Unser Leitungswasser hat einen ph Wert von 8,1. Damit duschen und baden wir täglich und trinken es. Kaum ist es in unserem Whirlpool, darf ich da nicht mehr rein ohne ihn zu senken. Merkwürdig.

Reinige deinen Pool mal... Nur weil darin keine Algen schwimmen, heisst das noch lange nicht, dass er sauber ist.

mach ich ja hab langzeitchlortabletten drin gegen algen extra mittel usw

@Robbie86

kann es sein, dass du ein paar Tabletten zuviel reingeworfen hast?

Du hast den Pool mit Leitungswasser gefüllt. Dem Leitungswasser wird Natronlauge zugefügt. Damit lösen sich weniger Schwermetalle und die Leitungen rosten viel weniger. Als Abhilfe gibt es säure, die man zugeben kann, was allerdings einen Fachmann machen sollte. oder du lässt das Wasser durch einen Torffilter laufen. Ein hoher pH-Wert begünstigt das Wachstum von Schimmelpilzen, ein saurer pH begünstigt das Wachstum von Bakterien.

Die meisten Bakterien haben es aber nicht gerne sauer. Tiefer ph-Wert konserviert wie bei Essiggurken.

@autsch31

Essigsäurebakterien und Milchsäurebakterien mögen es gern sauer. Aber es ist immer noch ein Grosser unterschied ob du pH 5 bis 6 hast, was sauer ist und bei dem sich die meisten Bakterien wohl fühlen oder pH 3 und tiefer.

Bei hohem pH-Wert wird schützende Fettmantel angegriffen und mehr oder weniger abgelöst, zudem kann die oberste Hautschicht aufquillen, und die Haut verliert an Feuchtigkeit.

Was möchtest Du wissen?