Fett verlieren durch Ernährung?

9 Antworten

Gesunde Ernährung ist das A und O dabei, wenn man Abnehmen möchte; Dazu sollte regelmäßig Sport gemacht werden Vor.-Nach den Mahlzeiten.

Wenn man Abnehmen möchte, sollte man auch keine Süßigkeiten oder FastFood Lebensmittel essen. Sondern lieber Tee/Wasser trinken und Gesunde Lebensmittel wie dunkles Körner Brot kann auch echt Satt machen. Müsli oder Porridge kann man auch gut Selber machen mit Obst dazu.

Mehre Kleine Mahlzeiten können auch super helfen, statt 2-3 große Mahlzeiten.

Die Kcal-Menge kannst Du einfach mit kleinen Tricks etwas senken, den es gibt auch Sachen die schnell Satt machen dazu auch gesund sind.

Fett abbauen geht nur, wenn Du auch auf Ungesunde Fette verzichtest und diese durch Gesunde Fette wie Nüsse, Sesamöl für Salat, Leinsam ersetzt.

Ungesund ist auch Fleisch, ich esse lieber etwa Fisch, da sind Omega 3 und Andere Wichtige Sachen noch drin enthalten.

Dein Körper nur mit Wasser auffüllen bringt Dir echt nicht viel, da wenn man zu viel in Sich rein kippt an Wasser man auch schnell Übelkeit verspürt.

Doch Bewegen solltest Du Dich dann schon etwas mehr am Tag und mehr Raus gehen schadet auch nicht.

Den als ich es mal ausprobierte mit Laufsport & Training, habe ich auch Fett abgenommen gehabt und Muskel aufgebaut bekommen. Nix davon im Fitness-Studio oder Kraftsport-Verein. Dabei war Abnehmen nicht mein Ziel, sondern nur damals die schnelle Genesung.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Ich hab schon öfters angefangen Sport zu machen, das dann aber nur 2-3 Tage durchgezogen

Weil Dir ein vernünftiger Trainingsplan fehlt. Nimm diesen: https://www.fettrechner.de/info/abnehmen/jogging-trainingsplan-fur-anfanger/

Also wenn ich zum Beispiel weniger Essen würde

Ja. Wichtig für den Abnehmerfolg ist eine negative Energiebilanz. Ob Du die herstellst durch weniger essen oder mehr Bewegung spielt zunächst keine Rolle. Sinnvoller ist allerdings, das Bewegeungspensum zu erhöhen, da dadurch kein Nährstoffmangel entsteht und Du gleichzeitig Deinen Grundumsatz erhöhst.

Alex

Die erste Frage ist eine ganz andere als die zweite. Weniger essen ist nicht dasselbe wie gesunde Ernährung. Das Richtige essen aber kann auch zu reduziertem Gewicht führen.

Man nimmt zu durch zu viel essen. Man nimmt ab, durch weniger essen.

Sport und Bewegung helfen beim abnehmen.

Ja, im Normalfall schon, klar. Wenn du weniger isst, bei gleichem Verbrauch, solltest du abnehmen oder ggf. eine stetige Gewichtszunahme stoppen können.

Von anfänglichen Flüssigkeitsverlusten abgesehen, wird es sich um Fett handeln.

Was möchtest Du wissen?