Hat jemanden Erfahrung mit Dm Appetit Control?

DM Appetit Control - (Gesundheit und Medizin, Sport, Ernährung)

6 Antworten

Ich benutze dafür Flohsamenschalen. In flüssigen Gerichten gehen die auf und man isst nicht so große Portionen. Also immer gesund selber kochen und wenn es so übel ist bei dir dann ernähre dich nach dem FDH-Prinzip ;-)

Lass das bitte.

Ergänze:

  • Alter
  • Geschlecht
  • Körpergröße
  • Gewicht
  • Ziel

Lg

HelpfulMasked

Was bringt es dir denn, wenn du jetzt ein paar Wochen lang deinen Appetit mit diesem Mittelchen kontrollierst, und sobald du abgenommen hast Hörst du auf dieses Mittelchen zu nehmen.

Und dann? Dann wirst du wieder zu nehmen.

Deshalb führt kein Weg daran vorbei, die Ernährung so umzustellen, Darfst du nur noch wenig Kohlenhydrate zu dir nimmst, dafür moderat Fett und relativ viel Eiweiß.

Dann kannst du auch viel essen ohne zuzunehmen, und brauchst deinen Appetit nicht zu kontrollieren.

Hast du die zu dir genommen? NEIN! Lies dir die frage bitte noch einmal.

Schätzelein, man muss das Produkt nicht kennen um zu wissen wie Ernährung funktioniert. Ich muss auch kein AIDS haben, um zu wissen dass das eine miese Krankheit ist.

aber ich sehe schon, dass du in dem Punkt sowieso beratungsresistent bist. Also mach ruhig deine Erfahrung, Kauf die Pillen und ich verspreche dir jetzt schon, dass du in einigen Wochen längst nicht das gewünschte Ergebnis erzielt hast.

noch etwas, wenn das Zeug wirklich so erfolgreich wäre, denkst du dann nicht das praktisch jede Frau in Deutschland dieses Zeug im Schrank stehen hätte?

Zum Abnehmen: Du musst lediglich weniger essen. Sport kannst du nach dem Abnehmen machen.

Das Produkt kenne ich nicht, dies tut aber nichts zur Sache. Es gibt keinen Nachweis dass solche Produkte ein erfolgreiches und nachhaltiges Abnehmen wahrscheinlicher machen. Sie sind also nicht sinnvoll.

Übrigens Erfahrungsberichte sind absolut wertlos wenn es um die Einschätzung eines Medikaments mit nicht ganz drastischer Wirkung geht. Aus Erfahrungsberichten etwas zu schließen ist schlechter als raten.

"Du musst lediglich weniger essen." Schon mal kompletter Unsinn. ANDERS essen, Ernährung umstellen. Weniger essen führt zu Mangelerscheinungen die gefährliche Ausmaße annehmen können.

@Besserwisser75

Das ist eine Frechheit. Du greifst mich in völlig unangemessenem Ton mit irgend einer Meinung statt mit Fakten an.

Abnehmen hat nichts mit Ernährungsumstellung zu tun, die Ernährungsumstellung soll nur gesündere Gewohnheiten etablieren.

Es ist Nonsens jemandes Antwort mit so pauschalen Weisheiten wie "weniger Essen führt zu Mangelerscheinungen" anzugreifen.

Das ist MINDESTENS so oberflächlich und angreifbar wie das was ich geschrieben habe.

Also troll dich mal, braucht hier keiner deine Besserwisserei. Das ist echte Besserwisserei, also die unerträgliche Sorte.

Ist rausgeschmissenes Geld. Gesunde Ernährung und regelmäßige Bewegung ist wesentlich billiger und auch effektiver.

Was möchtest Du wissen?