essen wieder ausspucken?

12 Antworten

Das ist einfach nur eine ganz üble Idee! Mal ganz abgesehen vom moralischen Standpunkt (die völlig unnötige Verschwendung von Essen, während tausende von Menschen auf diesem Globus verhungern) ist es auch vom gesundheitlichen Standpunkt nicht ratsam. Durch das Essen, dass man zerkaut, bereiten sich die Verdauungsorgane auf die Nahrungsaufnahme vor: Das heißt, der Magen produziert z.B. Magensäure, die dann aber nicht benötigt wird. Wenn aber zu viel Magensäure vorhanden ist, greift diese irgendwann die Magenwände an; ein übles, schmerzhaftes Magengeschwür ist die Folge! Auch die Bauchspeicheldrüse wird aktiv und produziert Insulin, welches wiederum den Appetit auf Süßes anregt. Fressanfälle sind so vorprogrammiert.

Im Übrigen hast du ein Top-Gewicht für deine Größe und solltest ganz bestimmt nicht abnehmen! Schlag dir also bitte so dumme Ideen aus dem Kopf!

Abgesehen davon, dass es rücksichtslose Verschwendung der Lebensmittel ist, würde ich an deiner Stelle meine Ernährung umstellen (wie z.B. weniger Kohlehydrate zu essen und viel zu trinken). Dadurch nimmst du gesund und auch schnell ab. Bitte versuche eine andere Methode und gehe der Faulheit möglichst aus dem Weg :-) erkundige dich genauer in puncto Abnehmmethoden. Liebe Grüße

Also ehrlich gesagt halte ich das für eine ziemlich bescheurte Art um abzunehmen. An Deiner Stelle würde ich mehr Sport treiben und einfach darauf achten, was Du zu Dir nimmst. Ich würde immer nur so viel essen, bis ein Sättigungsgefühl eintritt und dann aufhören und Süssigkeiten weglassen. Das ist mit Sicherheit eine bessere Alternative.

Dir ist schon klar, dass die Verdauung erst im Magen richtig beginnt. Viele meinen schon im Mund, wegen den Enzymen im Speichel, aber diese spuckst du ja gleich wieder aus. Ausserdem wäre das allerhöchstens als Notlösung gegen Fressanfälle gut und nicht einfach nur so zum Spass. Glaub mir. Sowas ist eine riesige Zeit-, Geld- und Essensverschwendung.

Das Essverhalten wird als ,,Chew & Spit´´ (= Kauen und Spucken) bezeichnet. Ich hatte es früher mal angewendet. Anfangs dachte ich, dass es so funtionieren würde. Aber auf Dauer wirst du sogar zunehmen und süchtig von den vers. Geschmacksrichtungen! (Zuletzt habe ich es täglich über 6 Std. gemacht (bis spät in die Nacht). War da in der Ausbildung. Im Betrieb habe ich ,,normal´´ gegessen und halt viel Wasser getrunken. Nur es war so, dass ich nicht mal pinkeln konnte (und sehr schnell wieder zunahm). Die aufgenommene Flüssigkeit wurde sofort gespeichert (da ja zu viel Spucke verloren ging). Zählt auch mit zu den Essstörungen.

Was möchtest Du wissen?