Duftspray eingeatmet was tun?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zum Arzt brauchst du deswegen nicht.

Mach dir eine isotonische Salzlösung (1 Teel. Salz auf 1/2 l lauwarmes Wasser). Damit spülst du deine Nase und gurgelst ein paar Minuten.

Das pflegt und befeuchtet die Schleimhaut, so dass sie sich besser reinigen kann.

Vielen Dank für den Stern - und für dich alles Gute!

Was du tun kannst? Nächstes Mal kein Duftspray im Laden versprühen. Abgesehen davon, dass das nicht besonders gerne gesehen wird, leert sich dadurch das Produkt und wenn es jeder macht kauft irgendwann, irgendwer ein halb leeres Produkt...

Davon aber Mal ab sollte dabei nichts schlimmes passiert sein..

Wenn's morgen nicht weg ist musst zum Doc. Schlaf erst Mal ne Nacht und dann wirst ja sehen ob's besser ist.

Der Sinn eines Duftsprays ist es, dass man es ohne größere Schäden einatmen kann.

Was möchtest Du wissen?