Darf man mit einem dauerhaft hohem Bluthochdruck auf dem Jahrmarkt in Fahrgeschäfte gehen (Fahrgeschäfte, die sich schnell drehen o. Überkopf gehen)?

5 Antworten

Grundsätzlich nein. Bluthochdruck in Kombination mit aufregenden Fahrgeschäften hat schon häufiger zu tragischen Zwischenfällen geführt.

Allerdings kommt es auch darauf an, wie hoch der Blutdruck tatsächlich ist und wie aufregend für dich persönlich eine Achterbahnfahrt ist. Letzteres ist natürlich sehr schwer zu beurteilen und davon allein sollte man es nicht abhängig machen.

Bei Fahrgeschäften steht meist ein Schild, bei welchen Erkrankungen nicht mitgefahren werden darf.
Wer Bluthochdruck hat, wird seiner Gesundheit zuliebe dort nicht mitfahren

Ich würde davon abraten.

Das solltest du besser eine Arzt fragen, aber gesund ist das mit Sicherheit nicht

Nein, natürlich nicht. Einfach zur Sicherheit nicht.

Was möchtest Du wissen?