Cheek probleme!

3 Antworten

Er hat mir bei beiden seiten die gleiche länge rein gemacht nur auf der Linken ist es kein bisschen geschwollen.. ich war jetzt heute bei einem anderen Piercer der hat mir einen längeren rein gemacht, nun ist es viel angenehmer, aber wtf hat das weh getan an der geschwollenen backe rum zu zerren XD Er hat es mir auch gratis gemacht da er sah das dies sonst schlimm enden kann

Du hättest dir wirklich von Anfang an einen besseren Piercer suchen sollen.. Dass mal einige Längen ausgehen, ist halt so, aber dass er dich dann trotzdem pierct, obwohl er eigentlich gar keinen passenden Ersteinsatz hat, ist alles andere als seriös und zeigt nur, dass er mit allen Mitteln versuchen muss an Umsatz zu kommen.. Ausserdem gibt es in der Schweiz sooo viele gute Piercer, die auch Cheeks stechen, dann musst du halt auch mal einen Weg auf dich nehmen und nicht ins erst beste Studio gehen, welches diese anbietet..

Ausser kühlen etc. oder einen anderen Piercer aufzusuchen, wird dir wohl nicht's anderes übrig bleiben.. Selber einen längeren Stab kaufen und diesen einsetzen, wäre jedoch keine gute Idee, da dieser steril sein muss und eigentlich solltest du das Piercing ja jetzt auch nicht mehr entfernen, bis es komplett abgeheilt ist (was jedoch durch den zu kurzen Schmuck verzögert werden kann)

Alternative wäre z.B. gewesen: selber die richtige Länge zu bestellen/kaufen, aber dann auch den steril verpackten Piercingschmuck, aber da das eigentlich nicht deine Aufgabe ist, den Piercer zu bitten, die richtigen Längen nachzubestellen und einen neuen Termin auszumachen. Jetzt kann man's nicht mehr ändern, aber sollte es mal wieder vorkommen, dann auf die richtige Länge bestehen und keinen "Kompromiss" eingehen. :)

Leider kann ich dir nicht sagen, welches Risiko besteht, solltest du den zu kurzen Stab drinnen lassen. Dasselbe hatte ich an der Lippe, und mit den Tagen wurde es wirklich unangenehm und hat auch angefangen leicht zu schmerzen.

Hat der Piercer dir wenigstens vorher angeboten, dass du erstmal nur eines machst, bis er den zweiten längeren Stab hat?

Na ja, ich könnte mir vorstellen, dass die Verheilung etwas schwieriger würde, aber nicht unmöglich. Vielleicht kannst du ja Freunde oder Verwandte fragen, ob sie dir kurz etwas Geld für den Piercingschmuck leihen und du es ihnen in ein paar Wochen wiedergibst.

Was möchtest Du wissen?