Brustwarzenpiercings direkt mit 6mm stechen?

5 Antworten

Bei ca 99,5% aller Männer wäre es verantwortungslos mit 5 mm oder 6 mm zu piercen - ein seriöser Piercer würde das selbstverständlich ablehnen und dich vermutlich direkt aus dem Studio werfen.

Nippel, die tatsächlich dick genug für so einen überdimensionierten Ersteinsatz geeignet sind, finden sich auch bei Frauen nur sehr selten - deswegen macht man üblicherweise einen Ersteinsatz von 1,5 - 2,5 mm und nur in sehr seltenen Ausnahmefällen mal etwas mehr - also 3,2 mm.

Ein abgeheiltes Brustwarzenpiercing kann man prima dehnen und so auch auf deutlich größere Maße bringen ohne das es zu den Problemen kommt, die beim zu dicken Stechen fast immer auftreten.

Viele Grüße von Andrea (Piercerin seit 1989)

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Also sechs mm würde ich nicht machen.  Ich kenne auch jemand der hat sich die Brustwarzen gedehnt und es sieht einfach shice aus..... er hat zwar paar mm mehr,  tut jetzt aber nix zur sache

Brustwarzen Piercings bei Männern soll weniger weh tun.  Obwohl, bei mir als Frau hat es auch nicht geschmerzt.

Ich denk mir,  dass das dehnen um den einen mm im frisch gestochenen Loch sehr sehr unangenehm sein wird.

Musst du wissen ob du das wirklich machen willst....

Hi Toby, 

Wie alt bist du denn? Es wird sicher schmerzhaft werden. 

Möchtest du denn die BWPs auch für dich selbst oder machst du es nur für deine Süße? 

LG Helen 

Hi Toby, 

Erstmal Glückwunsch zu deinem Entschluss! Wie lange hast du denn überlegt? Brustwarzenpiercings sind neben Intimpiercings das coolste bei nem Mann überhaupt. Wenn du dir 5 mm stechen und gleich im selben moment auf 6 mm aufdehnen lässt ist es weniger schmerzhaft als wenn du sie dir später irgendwann aufdehnen lässt. Aber weh tuts auf jeden fall! 

Habe schon ein halbes Jahr überlegt. Bin mir auch noch nicht ganz klar ob ich Stecker oder nicht doch besser Ringe rein machen lassen soll.

Wegen der Schmerzen meinte der Piercer dass es auch hinterher wohl ziemlich weh tun soll und ich wahrscheinlich besser 2 Wochen ohne Shirt herumlaufen soll weil es wohl sehr empfindlich ist wenn etwas an den Brustwarzen reibt. Ist das so?

@SporToby

Das ist Humbug was dir der piercer ds erzählt.

BH's, wenn sie mit spitze sind bei der Frau können unangenehm sein. Aber nicht schlichte Tshirts. 

Es schmerzt auch nicht. Also bei mir hat das gar nicht weh getan. Es war auch ratz fatz verheilt.

Wenn du angst vor Schmerzen hast, dann lass es sein 

@SporToby

Nein, so lange wird es nicht weh tun. Für eine wunde ist es natürlich am besten wenn luft rankommt aber auch aufpassen dass keine keime rankommen, also aufpassen wo du überall shirtless rumläufst. 

Ringe sind auffälliger, bleibst aber auch leichter hängen. Kannst dir auch überlegen kleine tunnels reinzumachen und dann da nan ring durchzuschieben den du dann wieder rausnehmen kannst. Ausserdem hast du bei steckern die grössere auswahl. 

@Barefootboy69

Die Idee mit den Tunneln gefiel mir gut. Habe die Brustwarzen dann heute endlich gelocht bekommen. Tat schon richtig heftig weh, dafür sind aber jetzt auch gleich 8mm große Tunnel drin, musste schon so groß sein damit man auch richtig was sieht von den Tunnels. Meine Freundin sagt sie findet es richtig geil und hat mir gleich mal verboten ein Shirt zu tragen.

@SporToby

Super, sie heilen auch am besten ab wenn luft rankommt. Wie alt bist du? Läufst du jetzt immer shirtless rum? 

Würde es nicht so groß stechen lassen. Wenn du es mal nicht mehr willst, verwächst es schlechter ...

Was möchtest Du wissen?