Tunnel eitert nach Dehnen.

4 Antworten

Nimm den Stab raus!! Dein Ohr zeigt dir doch, dass deine Dehnmethode falsch ist!! (und warum ein 5mm - stab, wenn du 8mm hast und auf 10mm willst?)

Der Dehnstab muss an einem Tag durchgeschoben werden, danach sofort SChmuck in der richitgen Größe einsetzen! Die Stäbe sind zu schwer, um sie dauerhaft zu tragen, du bleibst leicher hängen ->Risse ->Entzündungen! Wenn der Stab nicht ganz durch geht, muss man halt nochmal 1-2 Wochen warten...

Also am besten Downsizen, unbedingt Tunnel oder Plug einsetzen. Dann warten, bis es verheilt ist, ich würde auf mindestens 2-3 Wochen tippen. Lieber länger. Pflegen wie frisch, also Octenispet (oder ProntoLind), Kamille ist auch gut, aber das wirst du ja nicht jeden Tag machen können (Zeit).

Wenn du wieder dehnst: Dehnstab mit Gleitmittel einschmieren, nach dem Duschen dehnen. Dann an einem Nachmittag den Dehnstab durchschieben, wenn es nicht geht wieder zurück auf den kleineren Schmuck un warten. Am Ende sofort den neuen Schmuck einsetzen (ans Ende des Dehnstabes halten und mit durchdrücken) und ein paar Tage mit ProntoLind o.ä. pflegen. Erst nach 4-6 Wochen weiterdehnen. Wenn nötig, statt 2mm in 1mm-Schritten dehnen (oder mehr Zeit dazwischen lassen).

Viel Glück :)

Eiter und Schwellung: aktive Reaktion des Körpers auf Bakterien! Bei Fieber zum Arzt! Auch so etwas kann zu einer "Blutvergiftung" mit erheblichen Folgen führen, gerade, weil die Entzündung im Kopfbereich ist!

Es kann auch gut vom "Gleitmittel" oder dem Material des Dehnstabs kommen. Nimm am besten Stahl-Expander oder noch besser: Silber (antibakteriell). Als Gleitmittel empfehle ich dir Melkfett bzw. Parfumfreie Cremes (Babycremes sind gut geeignet).

Also ich muss sagen ... vom zu schnellen dehen kann es nicht sein...ich und viele meiner freunde haben gleichzeitig gedehnt und ich war nach 6 monaten auf 20 mm !!

Was möchtest Du wissen?