Bioethanol-Kamin mit normalem Brennspiritus beheizbar?

11 Antworten

Würde abraten, da hochexplosiv und leicht entzündlich. Besser sind die speziellen Gels/Pasten. Ob´s russen würde... glaube nicht, auf jeden Fall dürfte es die Nase belästigen. Zu kaufen normalerweise in jedem gut ausgestatten Baumarkt oder im Kaminbedarf, die beraten natürlich auch.

Der Hinweis, das Brennspiritus hochexplosiv ist, ist in diesem zusammenhang eher Quatsch. Technisch gesehen kannst Du auch Spiritus in einem Ethanol-Kamin abbrennen, ohne dass es explodiert. Brennspiritus ist jedoch Ethanol, dem Vergällungsstoffe hinzugefügt sind (damit niemand auf die Idee kommt, diesen Alkohol zu trinken). Diese riechen auch sehr stark beim Abbrennen. Was beim Rechaud eines Fondues noch geht, dürfte bei einem kamin erheblich stark riechen. Kopfschmerzen werden dich daran erinnern, dass es keine gute Idee ist. Ich bestelle meinen Ethanol auch bei Höfer. Die sind günstig und liefern zuverlässig.

soweit ich weiß, ist brennspiritus methanol! außerdem ist er mit einem duft- und geschmacksstoff versehen, damit man ihn nicht versehentlich trinkt. ich denke auch, dass spiritus rußt.

habe nochmal nachgeschaut, spiritus ist auch ethanol, allerdings mit zusätzen.

Brennspiritus gibt es bei Sky für 1,89 €/l, bei Thomas Phillips für 1,68 €/l oder im Bahr-Baumarkt für 2,99 €/l ;o) Die Zusammensetzung sollte zu 99,9 % identisch sein.

Die Zusammensetzung von Spiritus und Bio-Ethanol im freien Verkauf für ~2€ pro Liter wird identisch sein. Allein wegen der Branntweinsteuer wird auch Bio-Ethanol Vergellungsmittel enthalten, denn sonst würde der Liter 96% Ethanol mit 12,51€ (Quelle: http://www.steuerformen.de/branntweinsteuer.htm) besteuert. Das "Bio" in Bio-Ethanol bezieht sich ausschließlich darauf, dass der Ethanol aus Biomasse hergestellt wurde, also Biomasse alkoholisch vergärt und anschließend destilliert wurde. Eine Abgabe unvergellten Alkohols für ~2€ pro Liter wäre ein Traum für jeden, der mal selber Likörchen macht.

Was möchtest Du wissen?