Bekommt man durch zuviel Kaugummi kauen Zahnschmerzen?

5 Antworten

ja hatte ich auch oft. das kann vom süßstoff kommen der in zuckerfreien kaugummis enthalten ist oder vom kauprozess selbst (war bei mir so). bei dir kann es natürlich auch die reaktion auf andere säuren etc. die im kaugummi sind sein.

Nein, woher auch. Allerdings ist es möglich das du das Zahnfleisch gereizt hast oder, auch wenn es sich jetzt komisch anhört, du ne art Muskelkater im Kiefer hast. Zahnschmerzen selbst werden nicht durch Kaugummi kauen hervorgerufen!

Normalerweise müsstest Du davon Kieferschmerzen bekommen. Die Kiefermuskeln Werden ja beansprucht und wie bei jedem Muskel arbeitet er sich dann fort. Ich habe am nächten Tag kein Gefühl mehr im Kiefer und das kauen schmerzt etwas. Das kann allerdings auch passieren wenn Dein Mund überhaupt keine kautätigkeiten und Bewegungen hat. Es schläft dann sozusagen ein. Aber trotzdem Kaaugummikauen ist gesund (Zuckerfrei selbstredent)

Es fördert das Hirn und Gedanken werden schneller transportiert. So ähnlich wie beim Fruchtzucker. Deshalb ist es in Klausuren ja auch erlaubt Kaugummi zu kauen oder zu Essen/Trinken.

Aber solltest Du wirklich den ganzen Tag Kaugummi kauen (fast unmöglich) denn Du musst ja noch trinken und Essen, solltest Du das Ding immer mal wieder wechseln, denn es wird glibberig mit der Zeit und der Geschmack ist auch weg. Aber bitte nicht durch die Gegend spuken! Das ist Iiba! Ach und nochwas: Bei zu häufigem Verzehr kann es Abführend wirken! Also immer ne Toilette im Auge behalten! LG

Höchstens "Muskelkater" im Kiefer. Wahrscheinicher ist es aber, daß es wegen der Zuckerersatzstoffe Durchfall gibt...

Zahnschmerzen...??? eher nicht,aber Muskelkater im Kiefer....

Was möchtest Du wissen?