Entsteht Durchfall von zu viel gekauten Kaugummis?

5 Antworten

Das Kauen von einer großen Menge zuckerfreier Kaugummis kann krank machen und zu Durchfall führen. Verantwortlich dafür ist der in Kaugummis enthaltene Zuckerersatz-Stoff Sorbit. Wissenschaftler der Berliner Charité berichten von Patienten, die durch das Kauen von bis zu 20 Kaugummis am Tag bedenklich stark abgemagert sind.

http://www.krone.at/wissen/durchfall-und-blaehungen-durch-zu-viel-kaugummi-kaugummi-krank-story-89048

steht teils auch auf der Verpackung. dass die abführend wirken können - schau mal nach ...

Bitte was? :-D Ich habe 23 Kilo abgenommen, weil ich eine gottverdammte Diät mache und nicht weil ich ab und zu Kaugummis kaue. Wie lächerlich kann's denn noch werden?

@billigparfum

Dass Du 23kg abgenommen hast wusste ich gar nicht als ich Dir antwortete ... (ich las Deine anderen Fragen erst danach) - sie zeigt einzig auf, dass übermässiger Kaugummikonsum der Gesundheit alles andere als zuträglich sind. (Kein Grund patzig zu werden.)

Im Kaugummi ist oft Sorbit bzw. Xylit als Süßstoff enthalten und dies wird nicht nur aufgenommen, sondern wirkt auch abführend.

Ist mir oft passiert deswegen kaue ich keines. Bist du Laktose oder Fruktose intolerant? Kommt bei mir aufjedenfall davon kann aber auch vom Zucker kommen.

24 Kaugummis?? Das ist zu viel! Ich hoffe du meinst es nicht ernst.
Ja es verursacht auch Durchfall und Bauch/Unterleibschmerzen. (Mich wundert das aber bei solch einer Anzahl auch nicht)

24 Kaugummis kauen, und es als "wenig" betiteln ......

Das ist echt der Hammer :'D

Was möchtest Du wissen?