Ist Kaugummi kauen schlecht für die Zähne?

10 Antworten

Der Zahnarzt hat es sogar empfohlen, allerdings ohne Zucker

Hallo pantoffel,

Es gibt verschiedene Arten von Kaugummi.

Die runden bunten Kaugummikugeln, sind schon für die Zähne schädlich und können eines Tages Löcher, oder Karies bei einer zu hohen Menge verursachen.

Es gibt aber auch die "EXTRA-STRONG-ZAHNPFLEGE" Kaugummis! Das sind so kleine Kaugummis mit Schärfe. Diese Kaugummis sind nur in Maßen für die Zähne gesund. Bei einer zu großen Zunahme, können diese Abzehrend wirken. "Abzehrend" bedeutet Zahnschmerzen, und Zahnfleischbluten.

Gut für die Zähne kann es nicht sein, sonst hätte ich jetzt noch welche. Es hilft aber der Konzentration und zum Wachbleiben. Als Fernfahrer habe ich unzählige Packungen Kaugummi verbraucht und bin "nur" zwei Mal in über zwanzig Jahren kurz weggedöst. Beide Male zum Glück folgenlos.

Ist gut für Zähne. Kaue ruhig. Nur diese vielen Flecke in der Innenstadt auf dem Pflaster finde ich traurig und kostet den Gemeinden viel Geld die Flecken zu beseitigen

Abgeschliffen wird damit wenig bis gar nichts, der Zucker kann aber schaden.

Gibt ja genügend Sorten ohne Zucker