Bei 180 Blutdruck arbeitsunfähig?

7 Antworten

Ich bin bei einem Blutdruck von 240/160 noch fein auf Arbeit gegangen, hatte nur leichte Probleme. Ich war dann beim Arzt, wurde ich schnell auf Medikamente eingestellt und nun habe ich normalen Blutdruck, muß 2 Tabletten am Tag nehmen. Krank geschrieben war ich deswegen kein einzigstes Mal, ist auch gar nicht nötig.

Stimmt, mit Tabletten kann man den Blutdruck einstellen.

Ansonsten Büroberufe gehen immer. ;-)

Wenn du erst seit kurzem diesen extrem hohen Blutdruck hast, solltest du an sich krank geschrieben werden. Denn die Ursachen müssen erstmal erkannt werden.

Ich würde mit diesem Blutdruck niemanden auf nen LKW oder an ner Maschine arbeiten lassen.

ich geh jetzt einfach mal davon aus, das der systolische wert gemeint ist

kommt drauf an ob dich die Symptome dazu arbeitsunfähig machen, wenn du keine Symptome hast bist du nicht arbeitsunfähig. der Blutdruck wird medikamentös dann runter reguliert

Wenn das auch nur einer der beiden Werte ist, wären mal zügig Medis angesagt... was sagt denn der Internist dazu?

Hallo, Das hängt von den Berufsgruppen ab. Berufsfahrer, Eisenbahn usw. wer übernimmt die Verantwortung. Ab zu Arzt der weiß um weiteres Vorgehen bescheid. SMIEKY

Was möchtest Du wissen?