Aspirin gegen Pickel?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da Aspirin ja nichts anderes ist als Acetylsalizylsäure (in Billigform als ASS-Brausetablette in der Apotheke)und Salizylsäure als Peeling offenbar erfolgreich gegen Akne eingesetzt wird, müsste das mit dem Auftragen funktionieren. Vorausgesetzt, dass das "Acetyl" die Salizylsäure nicht irgendwie chemisch völlig verändert und damit ganz anders wirkt. Salizyl wirkt keratolytisch, soll heißen, es macht die Hornschicht auf den Pickeln weich.

Antibiotika helfen gegen Pickel, aber sollte man ja nur in Notfällen nehmen, also wenn der Arzt es verschreibt. Deshalb gibt´s immer noch die altbewerten Ratschläge: waschen, pflegen, gesund essen, Sport treiben, usw... Schade, dass da wirklich nicht einfach Aspirin hilft :( ^^ Wär schon schön..

Das kann nicht funktionieren! Aspirin ist ein Schmerzmittel und dient - in etwas anderer Zusammensetzung - zur Blutverdünnung. Deshalb ist mir ein Zusammenhang zwischen Aspirin und Pickeln völlig schleierhaft. grübel Besser ist ein Besuch beim Arzt oder in der Apotheke zwecks Beratung.

Also @schlossgeist: Chemie scheint nicht dein Fach zu sein. Acetylsalicylsäure wird AUCH als blutverdünnendes Mittel genutzt. Ja es wird auch als Schmerzmittel verkauft. Aber die Salicylsäure ''löst'' die Hornhaut auf den einzelnen Mitessern auf, wodurch das Talg dann aus den Poren treten kann bzw durch ein Peeling viel besser entfernt werden kann. Dadurch dass es Acetylsalicylsäure heißt, ist das aber keine Wirkverminderung. Also hilft es sehr wohl. Nur weil es ein bis zwei Wirkungen nebenbei hat, sofern man es einnimmt, heißt es nicht, dass es nicht auch anders wirken kann. PS: Wenn man Acetylsalicylsäure gegen Pickel und Mitesser verwenden will, dann sollte man ca.6 Tabletten mit dem Mörser zu Pulver verarbeiten, ein paar Tropfen GEKOCHTES Wasser oder Kamillentee rein(gekocht muss es sein, damit das Wasser steril ist!), und dann als Maske für ca. 10-20 Minuten auf die Haut auftragen, dann mit warmen Wasser abwaschen. Und bitte nicht gegen Pickel schlucken, das bringt nichts! :P

Eine Aspirin zerbröseln und mit etwas Wasser zu einer Paste verrühren und auftragen. Nach zehn Minuten abwaschen- hilft superschnell. Wenn man das nicht weiß, denkt man natürlich an schlucken- das hilft echt nichts ;-)

Also diese Leute die garkeine Ahnung haben und meinen hier immer wieder jemanden von ihrer falschen Meinung überzeugen zu müssen regen mich auf! ASPIRIN HILFT SUPER! Ohne zu übertreiben das ist überhaupt der beste und schnellste weg einen Pickel loszuwerden! Bei mir wirkt das schon über Nacht! Echt Super! (von wegen "kann garnicht helfen"^^)

Was möchtest Du wissen?