An einem Tag wenig essen, am nächsten normal?

4 Antworten

Ja. Ich habe mal von einer Person gelesen, die einen Tag gefastet, also nichts gegessen, und den nächsten Tag normal gegessen hat. Daduch hat sie angenommen. Bei dir dauert das dann eben länger.

Also ich esse bedingt durch den Nebenjob Samstags oft so gut wie nichts (habe irgendwie keinen Hunger und bin im gegensatz zu der normalen Arbeit im Büro auch abgelenkt), ich merke schon,dass ich weniger wiege nach dem Tag und ich nehme auch nicht danach doppelt zu oder so. Auf dauer nehme ich allerdings auch nciht davon ab :-) Von daher bringt es im endeffekt auch nichts. Wichtiger ist es sich die ganze Woche über gesund und ausgewogen zu ernähren (und sich auch etwa szu gönnen damit man keinen Rückschlag erleidet).

Es ist ja genau wie wenn man einmal zu MC Doof geht und sich vollstopft, dann nimmt man ja auch nciht von einem auf den anderen Taag plötzlich zu :-)

Wenn du wirklich ernsthaft abnehmen willst, musst du deine Ernährung anpassen und Sport treiben. Es bringt nicht viel, wenn du dich an einem Tag gesund ernährst oder gar nichts isst und dann am nächsten Tag ganz normal weiter isst.

Finde ein gesundes Mittelmaß und vor allem gesunde Produkte und treibe Sport.

Das bringt nichts. Wenn dann musst du immer wenig essen und viel sport machen

Was möchtest Du wissen?