Abgelaufenes Sonnenblumen Öl gegessen, ist das gefährlich?

7 Antworten

Nein mir wäre zwar auch etwas mulmig aber ich denke da passiert nichts. 

Öl ist wohl ziemlich haltbar, in der Regel kann man viele Lebensmittel auch noch über ihr Ablaufdatum hinaus essen. Und wenn es dir nie extrem schlecht ging, ist da auch nichts passiert :) Bon Appetit!

Das ist überhaupt nicht gefährlich.

Wenn es nicht mehr gut schmeckt (ranzig) ist das nur eine Geschmacksbeeinträchtigung und hat keinerlei schädliche Wirkung.

Hat es denn komisch geschmeckt? Wenn nicht, war es wahrscheinlich auch nicht schlecht und was soll bei Öl schon großartig schlecht werden?

Im schlimmsten Fall bekommst du Durchfall davon, mehr nicht.

Naja, schlecht geschmeckt hat es nicht habe nur eben gemerkt das es ranzig riecht.

@Polo100

Dann weg schütten.

Wichtig: Öl- und Fettreste gehören in den Restmüll, nicht in den Abfluss.

In manchen Städten werden die Kanäle regelmäßig mit Kamerarobotern untersucht, von welchem Hausanschluss das Fett kommt. Der bekommt dann eine gepfefferte Rechnung/Bussgeld in bis zu fünfstelliger Höhe.

Selbst wenn das Öl ranzig wäre, würde dir höchstens vom üblen Geschmack schlecht, man riecht es meistens auch schon.

Wenn es normal schmeckt, riecht und aussieht, geht von dem Öl keine Gefahr aus. - Das heißt, dass du den Rest der Pulle noch aufbrauchen kannst.

Was möchtest Du wissen?