Abführmittel. ca.30 dulcolax genommen und wirkt nicht, warum?

4 Antworten

Nimmst du häufiger Abführmittel? Wenn ja, kann es sein, dass du davon abhängig bist. Dann musst du die Dosis immer weiter steigern um einen Effekt zu erlangen und ohne macht dein Darm nix mehr.

Wenn du Verstopfung hast kauf die Flohsamenschalen in der Apotheke, die helfen super ohne Chemie und Abhängigkeit. 

Was du machst, nennt sich Abführmittelmissbrauch und was das bewirkt, wurde dir doch schon in deiner letzten Frage ausführlich beantwortet https://www.gutefrage.net/frage/was-passiert-bei-zuviel-abfuehrmittel-dulcolax?foundIn=user-profile-question-listing : wahrscheinlich hat dein Darm seine natürliche Tätigkeit weitgehend eingestellt. Hör auf mit dem Zeug und ernähre dich ausreichend und ballaststoffreich, mit viel Glück wird dein Darm dann seine Tätigkeit wieder aufnehmen. Falls nicht, bleibt dir wohl nur der Weg zum Arzt. Aber da solltest du aufgrund deiner Essstörung sowieso dringend hin, du brauchst Hilfe!

Je mehr bzw wenn du es regelmäßig nimmst, wirkt es nicht mehr.

kommt noch 

Was möchtest Du wissen?