Ab wann sollten Kinder allein einen Purzelbaum können? Sollte man den überhaupt mit dem Kind üben?

12 Antworten

In dem Alter wo die Kinder die Rolle vorwärts hinbekommen, das ist meist das Kindergartenalter, ist die Wirbelsäule, wie der Rest des Knochengerüstest noch sehr weich und Flexibel... darüber hinaus kann man davon ausgehen, und da sind sich auch die meisten Ärzte einig, das alles was ein Kind von alleine lernt, aus eigenem Antrieb, auch nicht schlecht für das Kind ist, abgesehen von Haltungsstörungen, die allerdings meist schon von Geburt an veranlagt sind.

Quellenangaben?

Oh also mein Sohn ist gerade 21 Monate geworden und er kann seit ca. 4 Tagen einen Purzelbaum, aber das ganz ohne hilfe oder das wir es geübtr haben. Er hatte es mal bei größeren Kindern gesehen und hat es zuhause alleine versucht.

Das wichtigste beim Purzelbaum ist, das Kinn gegen die Brust zu drücken. Die Unterlage sollte nicht einfach, sondern eher zweifach weich sein.

Also: Kopf auf die Brust, Hände seitlich aufstützen und dann gehts auch schon los.

Deine Aufgabe besteht dann noch darin, für genügend Platz zu sorgen. Den Rest erledigt die Schwerkraft.

Hallo,

mein Sohn ist jetzt 2 1/2 Jahre alt und kann auch schon seit längerer zeit Purzelbäume machen. Er hat von sich aus angefangen, er ist motorisch sehr gut drauf und ich lasse ihn seinen Bewegungsdrang aus leben, ob drinnen oder draußen.

Natürlich passe ich auf das er sich dabei nicht verletzt, d. h. z. B. einen Purzelbaum von der Couch darf natürlich nicht sein!

Und Kinder vergleichen finde ich ist total bescheuert, alle sind unterschiedlich und der eine macht was früher der andere später.

Besser wäre es wenn man unterschiedliche Kinder miteinander spielen lässt, dann sieht man was sie gegenseitig lernen!

lg, Sabina

Ich frage mich, ob ein Kind wirklich einen Purzelbaum können sollte.

Was möchtest Du wissen?