13 Jahre; 158cm; Mädchen! optimales Gewicht? Ab wie viel Kg sollte man abnehmen

5 Antworten

Ich kann mich an eine Umfrage in einer DDR-Zeitschrift erinnern (ich glaube, es war die Frauenzeitschrift "Für Dich"), bei der jeder Antwortgeber mit Foto, Namen, Alter und Angaben zum Über-, Normal- oder Untergewicht veröffentlicht wurde (z. B. "Helga Meyer, 35 Jahre alt, 5 kg Übergewicht"). Bei einer 13-jährigen stand jedoch nur dabei "Entwicklungsalter". Wenn du nicht ausgesprochen fettleibig bist, solltest du in deinem Alter also noch keine Kalorien zählen. Vieles verwächst sich noch, und wenn du jetzt schon mit Hungern anfängst, wirst du vielleicht später mal ein dürres Gerippe, an dessen Knochen sich kein Mann blaue Flecke einfangen will.

Ich bin genauso groß wie du und habe (vor meiner Schwangerschaft) 50 kg gewogen und da hatte ich perfektes Gewicht. mein BMI war bei 20,4. Abnehmen solltest du finde ich ab 57 kg :) Aber manchmal hat man auch sehr schwere Knochen, wodurch man dann sehr viel wiegen kann, obwohl man dünn ist :) Also mach dich nicht verrückt, solang du nicht dick aussiehst, ist das Gewicht völlig normal :)

Bis zum 23. Lebensjahr kann gar nicht das Gewicht berechnet werden. Denn bis dahin finden sehr viele Umbauten statt. Und zwar nicht schematisch sondern in einer Zeitbreite von vier Jahren. So Viel wissen wir heute.

Da sind z.B. die Knochen. Deren Dichte nimmt während der Pubertät gerne noch zu. Nicht immer, aber bei einigen Menschen. Wenn die Knochendichte zunimmt erhöht sich das Gewicht. Es fehlen noch ausreichend wissenschaftliche Daten um mehr dazu schreiben zu können.

Dann baut sich das Gehirn um. Diese Tatsache ist in keinem Rechner berücksichtigt. Wir wissen, dass alleine das Gehirn in der Pubertät zeitweise 30% der Gesamtenergie des Körpers mehr benötigt. Das ist eine ganze Menge.

Da wesentliche Hormone einige Jahre brauchen um sich in den Hormonkreislauf einzubauen kostet auch dieser Prozess einige Mehrenergie die nicht berücksichtigt wird in diesen Rechnern.

Hormone steuern den gesamten Körper. Verändert sich die Dosis eines Hormons oder kommt gar ein neues Hormon hinzu hat das Auswirkungen auf den gesamten Körper. Mit Beginn der Pubertät kommen einige neue Hormone in den Hormonkreislauf.

Wenn Du genau wissen willst ob Du das passende Gewicht hast dann nimmst Du an der J1 teil die ja bald fällig ist. Dein Kinderarzt wird Dich dann untersuchen. Den kannst Du dann fragen wie er Dein Gewicht einschätzt. Er sieht bestenfalls einen Elternteil, er sieht Dich, kann von da aus dann für Dich persönlich eine klare Aussage machen.

Wenn Du rechnen willst dann kann nach jetzigem Stand der Wissenschaft so gerechnet werden:

cm - m = Norm bis + 30%

Weniger solltest Du nicht wiegen wollen. Wenn überhaupt sollte frühestens ab dem 17. Lebensjahr an eine modische Figur gedacht werden. Denn bekommt das Gehirn nicht seine Nährstoffe werden erst die inneren Organe geschädigt und dann nimmt die Intelligenz für immer ab. Das ist nachgewiesen. Zu schlank ist also ungesund.

Du solltest vielleicht erst mal über eine gesunde, ausgewogene Ernährung und Bewegung nachdenken.

Was möchtest Du wissen?