Frage von Zebbez, 38

Wurzelrevisionsbehandlung absagen?

Hallo zusammen,

ich hatte im Dezember eine Wurzelbehandlung an Zahn 16 und nach 2-3 Monaten fing der Zahn wieder an, druckempfindlich zu werden. Ein Endodontologe, bei dem ich vor 2 Wochen war, empfahl mir eine Revision. Jetzt ist es so, dass die Empfindlichkeit immer weniger wird und fast nicht mehr vorhanden ist.Antibiotika habe ich nicht genommen. Ich kann wieder harte Dinge auf der rechte Seite kauen. Kann es sein, dass die Entzündung von selbst abheilt? Wie wahrscheinlich ist das? Dann würde ich nämlich den Termin absagen.

Antwort
von Durga, 22

Warum wurde die Revision der Wurzelfüllung vorgeschlagen?
Normalerweise macht man eine Revision, wenn die vorhandene Wurzelfüllung nicht bis ganz an die Wurzelspitze reicht.
Eine Wurzelfüllung ist nur OK wenn diese bis an die Wurzelspitze reicht.
Hat der Endodontologe Dir nicht anhand der Röntgenaufnahme erklärt, wie die Wurzelfüllung aussieht?

Natürlich kannst Du vorerst - da sich Deine Beschwerden gelegt haben - den Termin absagen. Oder Du redest persönlich mit dem ZA.

Antwort
von kreuzkampus, 27

Absagen kannst Du selbstverständlich, wenn das nicht "auf letzte Tüte" ist. Kannst ja sagen, dass Du einen neuen Termin machst, wenn es doch nicht besser wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community