Wundrose (?) nach Insektenstich

2 Antworten

Geh auf jeden Fall ins Krankenhaus und lass es kontrollieren. Hat dein Arzt bei dir Blut abgenommen um den Entzündungswert (CRP) festzustellen. Wahrscheinlich nicht. Deswegen gehe umgehend ins Krankenhaus!!! Ich selber habe auch eine Wundrose(Erysipel) verschleppt und habe immer wieder Rezidive ( immer wiederkehrend). Deshalb gebe ich dir den guten Rat lass sofort danach schauen. Es ist, glaube mir, nicht angenehm wenn du nachher ein Lymphödem oder gar noch eine Blutvergiftung bekommst. Deshalb nochmal, es mir ist echt wichtig, gehe ins Krankenhaus, die können sofort feststellen( über deine Blutwerte) was los ist.

Ich wünsche dir alles Gute und hoffentlich nichts Schlimmes.

Viele Grüße rulamann

Hallo, Deine Sorge ist hier berechtigt. Ich würde an Deiner Stelle zum notärztlichen Dienst fahren oder fahren lassen. Das Antibiotika hätte längst wirken müssen und dass der Fuß jetzt so angeschwollen ist, ist nicht normal. Ich wünsche Dir alles Gute. Gerda P.S. Was mich etwas stutzig macht, ist die Tatsache, dass Du Dein Antibiotika mittags und abends nimmst. Normalerweise wird es bei 2 x 1 Gabe so verordnet, dass man morgens und abends einnimmt.

Hallo Gerda , es gibt halt Ärzte die denken wenn sie Antibiotika verschreiben, sei alles im Lot.Wenn Verdacht auf Wundrose besteht ist das Erste, dass man den Entzündungsstatus prüft. Manche Ärzte handeln bei solchen Krankenheiten,meine Meinung, einfach unverantwortlich.

0

Bienenstich am Fuß, jucken normal?

Hallo zusammen, ich bin vor fast zwei Tagen versehentlich auf eine Biene getreten, nachdem ich die gesehen habe, hab ich sie natürlich von meinem Fuß entfernt, da diese Stelle sehr weh tat, habe ich meinen Fuß direkt nach Wasser getan um den Schmerz zu lindern, den Stachel habe ich nicht gesehen und somit auch nichts entfernen können weil ich ja keinen Stachel gesehen habe. Nach einer halben stunde im Wasser ging es wieder. Mein Fuß war auch nicht dick, rot und man hat die Einstichstelle auch nicht mehr so gesehen. Gestern allerdings war eine kleine Wölbung zu sehen, quasi wie bei einem Mückenstich. Es juckt auch extrem. Nun meine Frage, ist es normal dass es nach 2 Tagen so juckt und sich eine kleine Wölbung gebildet hat obwohl am Tag des stiches fast nichts zu sehen war?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?