Wo kann ich mir ein Blutdruckmessgerät leihen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es macht keinen Sinn ein blutdruckgerät zu leihen, das wird mit der Zeit viel zu teuer, falls es überhaupt möglich ist. Es gibt bereits für relativ wenig Geld gute Geräte zum Selbermessen, die Stiftung Warentest hat festgestellt, dass die meisten Handgelenkmessgeräte gute Messergebnisse liefern. Dass dein Blutdruck beim Arzt zu hoch war, könnte auch das "Weiße-Kittel-Syndrom" sein, aber es ist sicher nicht verkehrt, das regelmäßig zu kontrollieren. Bis du ein Gerät hast, kannst du dir in fast jeder Apotheke den Blutdruck messen lassen.

Du bekommst schon gute Geräte für 29 Euro. Ist im Endeffekt günstiger, als ein Blutdruckmeßgerät auszuleihen.

Welche Puls- und Blutdruckwerte gelten als normal?

Hallo! Man sagt ja immer, ein Blutdruck von 120/80 ist optimal. Wie genau kann man diese Werte nehmen? Ab wann spricht man dann von einem niedrigen Blutdruck? Ab 110 oder noch darunter?

Ich habe in der letzten Zeit nämlich häufig mit Kreislaufproblemen und niedrigem Blutdruck zu tun, aber irgendwie heißt es bei dem einen Arzt der Blutdruck ist sehr niedrig und bei einem anderen Arzt sind die Werte aber noch o.k.

.

Und wie sieht es aus mit dem Puls? Was ist der normale Ruhepuls? 80? Oder mehr oder weniger?

Denn auch hier habe ich die verschiedenen Reaktionen erlebt. Mein Hausarzt meinte, mit 90 oder darüber sei der Puls sehr schnell, als ein Arzt in einem Krankenhaus den mal gemessen hat, sagte, der Puls sei bei 90 und somit gut.

.

Diese Unterschiedlichen Bewertungen irritieren mich irgendwie.

Aufgrund meiner Probleme messe ich zur Zeit selber regelmäßig Blutdruck und Puls und würde gerne wissen, was da so die "Grenz"werte sind, damit ich das selber auch ein bißchen einschätzen kann.

Ich weiß zwar, dass mein Blutdruck z.B. heute mit 99/55 oder auch 87/53 viel zu niedrig ist, aber was ist mit Werten z.B. von 102/57 oder 105/64?

Danke für eure Antworten!

...zur Frage

Sind schwankende diastolische Werte normal (je nach Körperposition)?

Ich bin 31 Jahre alt (m), sehr dünn (BMI 18.5), treibe keinen Sport. Ich habe Herzfobie, messe also meinen Blutdruck & Puls ziemlich oft (aber hier geht es um Werte & Gefühle in Ruhe). Meine systolesche Werte sind in Ordnung, sind immer zwischen 105-120, aber die diastolischer Werte beunruhigen mich. Angeblich sollten gerade die Dia-Werte stabil sein, aber bei mir schwanken die sehr. Beispiele (Durchschnittswerte in RUHE gemessen): - SITZEND: 113/64 (Pulsdruck 49) - LIEGEND: 115/55 (Pulsdruck 60!!!) - STEHEND: 113 /75 (Pulsdruck 38)

Wenn ich aufgeregt bin, steigt der Dia-Wert noch höher (und der Sys-Wert auch, aber das ist eher normal): z.B. 135/88.

Außerdem kann ich meine Herzschläge in meinem Körper deutlich spüren. Besonders sitzend und liegend (Buch resoniert in meinem Hand wenn ich lese) . Wegen des hohen Pulsdrucks?. Puls regulär und nicht zu schnell.

Was meint ihr? Warum die große diastolische Schwankung und der spürbare Puls?

Danke!

...zur Frage

was für ein mittel ist moxonidin 0,2?

ich muss es u.a. gegen einen hohne blutdruck nehmen - da o,2 nicht mehr reichten morgens und abends muss ich jetzt morgens 2 x o,2 und abends auch noch o,2 nehmen .

dazu nehme ich noch valsacor 160 1-o-1 , metohexal 95 1/2 1-o-1 spironolacton 50 1/2 morgens

...zur Frage

Werden Blutdruckmessgeräte im Ausnahmefall auch von der Krankenkasse bezahlt?

Meine Frau leidet unter hohem Blutdruck und soll die Werte regelmäßig selbst kontrollieren. Leider haben wir kein eigenes Gerät und im Moment auch nicht das Geld über, uns eines zu kaufen. Das klingt kleinlich, aber leider ist es so. Jetzt möchte ich hier mal fragen, ob es im Ausnahmefall die Möglichkeit gibt, sich ein Gerät zu leihen oder durch die Krankenkasse bezahlt zu bekommen.

...zur Frage

Ist mein Blutdruckmessgerät kaputt?

Also, ich hab heute mal wieder meinen Blutdruck gemessen, und es zeigte grade auf 140/102 und hab gedacht das das nicht wahr ist und das mein Blutdruck so hoch ist dann hab ich noch mal mein blutdruck gemessen dann war es auf 135/90 dann hab ich gesagt naja ok. Weil ich treib jede woche samstag und sonntag Sport also joggen. Ich jogge so maximal: 30 Min lang drausen und ernähre mich auch gesund esse nähmlich viel ausreichend obst und gemüse. War beim arzt hat mein Blutdruckgemessen war 125/79 Und wollte mal fragen ob mein Blutdruckmessgerät spinnt? Mein Messgerät ist so ca 4 Jahre alt.

...zur Frage

Bluthochdruck seit einigen Tagen

Hallo nochmal.

Seit ein paar Tagen habe ich ein leicht schwindeliges Gefühl gehabt. Ich war ziemlich erschöpft und dachte, das läge an meiner Ernährungsumstellung auf Vegan.

Vor drei Tagen fragte ich mich, ob meine Ernährung einen positiven Einfluss auf meinen sonst recht hohen Blutdruck und Puls haben könnte und habe mit meinen Handgelenkmessgerät folgende Werte gemessen:

Sa 161/99 Puls 88

So 164/105 Puls 95

Mo 169/94 Puls 100

Ich bin verzweifelt. Alle Werte wurden in absoluten Ruhezustand gemessen. Ich habe derzeit keinen Stress und ernähre mich echt vorbildlich.

Was kann da nur los sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?