Wieso wird mein Zeh taub wenn ich Trampolin springe?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vllt ist das eine Überlastung und deine Muskeln sind so angespannt, dass du das Gefühl hast dein Zehen wäre Taub. Dass es etwas mit der Durchblutung ist glaube ich nicht....

Mache viel Fußbäder und Fußgymnastik. www.gesundheitsfrage.net/tipp/gesunde-fuesse . Sicher kommt es von der ungewohnten Belastung, mach auch mal zwischendurch eine Pause bis sich das eingeregelt hat. Also nur aller 2 Tage springen oder begrenze die Zeit.

großer Zeh tut weh (leicht gerütet)

Hallo, Mein Problem ist folgendes: Mein rechter Zeh tut weh, wenn ich auf eine bestimmte Stelle links oben drücke. Der Schmerz ist stechend, jedoch nicht besonders stark. Sehr schmerzhaft ist es wenn ich Sport gemacht habe und dann auf die besagte Stelle drücke. Am nächsten Tag danach reduziert sich der Schmerz allerdings wieder. Die schmerzende Stelle ist leicht gerötet, aber bluten geschweige denn eitern tut es nicht. Ich kann allerdings nicht erkennen, dass da der Nagel eingewachsen währe. Bitte schreibt mir was das sein könnte. Habe ich eine Nagelbettentzündung? Wie kann ich die Entzündung am besten behandeln. Die Möglichkeit zum Arzt zu gehen halte ich für überflüssig.

...zur Frage

Taube Zehen nach High heels

Hallo :) Gestern habe ich zu einer Feier High heels getragen was ich normalerweise nie tue und seit heute Morgen habe ich taube Zehen.

Was kann man dagegen tun? Muss ich vlt. zum Arzt gehen? könnte eventl. auch eine Salbe dagegen helfen?

Danke im voraus

...zur Frage

Mein rechter großer Zeh ist immer wieder vereitert und tut dann weh. Muss der Nagel gezogen werden, damit das aufhört?

Hallo, ich habe ein kleines Problem. Mein rechter großer Zeh tut ziemlich weg, An der rechten Seite des Zehs hat sich eine kleine "beule" gebildet, wenn ich drauf Drücke kommt etwas Eiter heraus. Dann geht es nach einiger Zeit wieder weg und kommt dann wieder. Es ist schon recht nervig.

Kann das ein eingewachsener Zehennagel sein, muss der jetzt gezogen werden? Tut das weh? Kann man das unter vollnarkose machen lassen? :D

...zur Frage

Hallux Valgus - wann ist eine OP ratsam? Foto hinzugefügt...

Hallo zusammen... seit einigen Jahren kann ich beobachten, wie sich meine Füße langsam, aber sicher, deformieren... ich habe einen Hallux Valgus, an beiden Füßen. Links ist allerdings auch stärker ausgeprägt und schmerzt auch, während ich den rechten kaum merke. Nur, wenn die Schuhe drücken beim anprobieren. Am linken Fuß fängt auch schon mein großer Zeh an, unter die anderen Zehen zu "wachsen". Sich zu verschieben. Ich bin 31 Jahre alt. Würde wirklich gerne wissen, ob es für mich bereits schon eine Möglichkeit der OP gäbe, oder ich warten muss, biss es noch schlimmer wird?

Danke für die Antwort.

P.S. im linken Fuß, wenn ich da mit dem Finger über den herausstehenden Knochen fahre, dann fühlt sich das absolut widerlich an. Eigentlich kaum zu beschreiben. Taub, leicht kitzelnd, leicht schmerzhaft und ich spüre das im ganzen Fuß...

Liebe Grüße, Knusperflocke

...zur Frage

Taubheitsgefühl im rechten Fuß?

Hallo, ich war vor einer Woche auf einem Festival und dort fast den ganzen Tag gestanden. Am Abend habe ich schon gemerkt, dass das Stehen langsam unangenehm wurde. Leider musste ich dann noch ca. 1 1/2 Std. nach hause laufen, da ich die letzte Mitfahrgelegenheit verpasst hatte. Da habe ich schon gemerkt, dass das meinen Füßen nicht gefällt. Als ich zuhause war habe ich nach dem Ausziehen der Schuhe gemerkt, dass mein rechter Fuß am außenspann an der Sohle entlan des Würfel- und Sprungbeins bis in die kleine Zehe taub ist. Mittlerweile habe ich das Gefühl, dass es ab und zu leicht besser ist. Bin bisher nicht zum Arzt, weil ich denke, dass es die Nerven sind die einfach durch die lange Belastung unterversorgt waren und sich das wieder gibt, aber vielleicht habt ihr noch andere Vermutungen oder Ideen, was ich zuhause therapeutisch machen kann. Danke

...zur Frage

Nagelbettentzündung - Ablauf der Behandlung, Heilungsprozess, etc....

Hallo

Mein linker großer Zeh tut mir schon seit ein paar Tagen ein bisschen weh. Ich wusste anfangs nicht wieso. Gestern habe ich mal nachgeschaut und oben drauf an der Ecke einen Buckel gespürt. Meine Vermutung, dass der Nagel an der Stelle eingewachen ist, hat sich durch die Aussage meiner Mutter bestätigt. Sie hat den Nagel so weit es geht geschnitten, konnte es allerdings nicht besser machen.

Ich wollte am Freitag zum Arzt gehen, wenn es noch nicht besser geworden ist, da ich von Montag bis Freitag auf Klassenfahrt bin und wir einige Strecken zu Fuß zurücklegen werden.

Denkt ihr, der Arzt wird dann direkt eine kurze Operation durchführen? Wie läuft diese, sowie die Behandlung ab? Bekommt man einen Verband und auch Krücken? Ich bin mir nämlich nicht sicher, ob diese zur Schmerzlinderung evtl. sinnvoll sein könnten, wenn ich den Fuß nächste Woche oft belaste.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?