Nagel hat sich vom Zeh gelöst

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hatte exakt dasselbe Problem.

Nach einigen Wochen sah ich, dass ein neuer Nagel von unten hoch wuchs und heute, nach fast einem Jahr, war der neue Nagel so lang, dass ich ihn erstmals schneiden konnte.

Er kommt also wieder, aber Du brauchst Geduld.

3

bist du dir da ganz sicher? Der Arzt sagt es kann sein dass er nicht wie vorher nachwächst. Gibts dafür auch eine Behandlung. Ich will echt nicht die ganze Zeit ein Pflästerchen tragen müssen weil das sie echt missgestalt-mässig aus. -.-

0
19
@jogger

Ich habe da die ganze Zeit keinerlei Pflästerchen getragen und hatte damit auch keine weiteren Probleme, ausser dass ich beim Schalten auf dem Motorrad - das geschieht ja mit dem Fuss - etwas vorsichtig war, damit ich wegen des fehlenden Nagels keine Blase auf dem (grossen) Zeh bekam.

0

Habe keine Angst, der Nagel wird wieder nachwachsen, Jetzt kommt ja die Sandalenzeit, da wird er nicht von einem festen Schuh gedrückt und kann ohne Hindernisse wachsen, es dauert aber einige Zeit, denn die Nägel wachsen in dem gleich Tempo wie die Haare. Viel Glück und gute Besserung

Ich habe dazu eine etwas andere Frage, was kann der Grund für solch Blasen unter den Fussnägeln bei weiten Märschen sein, ist es möglich, das falsches Gehen das verursachen kann?

Lieben Gruss Lady Nits

Kompletter Zehnagel entfernt was tun?

Also erstmal ist es so losgegangen ich und mein freund waren am kräftemessen und haben uns einen tisch genommen und in die entgegengesetzte richtung geschoben ich hab dann losgelassen und der tisch ist über meinen großen zeh gefahren paar stunden danach war der extrem grün blau mein Vater meinte er kenne dies und ich sollte ein pflaster drauf tun was ich auch dann tat die grüne farbe ging weg also wiederholte ich das n paar mal dann habich aber gesehen das der zehnagel komplett über dem Nagelbett schwebte also da war ein großer zwischenraum dazwischen der nagel hatte sich abgehoben! Und ich wusste das er in ein paar wochen absterben würde und es ekelte mich an da immer so eine blutunterlaufene flüssigkeit daraus floss deshalb dacht ich mir okay der muss raus der wächst dann ja nach je schneller desto besser also zog ich mir den Nagel mit dem Nagelscheider nach und nach war ja einfach weil der angehoben war aber ich bekam nicht alles zu fassen jetzt sind da noch kleine zehnagel überrest am ende und die kann ich nicht ziehen das nagelbett hat schon zu verheilen angefangen und blutet nichtmehr aber meine frage ist jetzt was soll ich tun? Gegen eine Infektion hab ich noch nichts unternommen hab ja auch keine ahnung was ich tun soll zum Arzt werde ich garantiert nicht rennen war ja schon haushoch oft bei ihr und die wundert sich immer so scheinheilig warum ich ja immer so oft krank bin. Also werden die Reste jetzt nachwachsen oder absterben und was sollte ich jetzt tun? Danke im vorraus Und ach ja an die Moderratoren ich hab schon einen vorherigen Thread dazu gemacht der einfach gelöscht wurde ohne Grund vll. wars wegen dem dazugehörigen bild deshalb lass ich dies außenvor

...zur Frage

nagelbettentzündung-was machen?

Was kann man gegen eine nagelbettentzündung machen? hausarzt ist erst am montag wieder erreichbar, kann ich da selber auch was tun?

...zur Frage

Wie behandelt man einen eingewachsenen Zehennagel?

Was sollte man tun, wenn ein Zehennagel immer dazu neigt ein zuwachsen, was natürlich weh tut. Kurz schneiden, wachsen lassen oder nur auf einer Seite schneiden? Was kann man tun?

...zur Frage

Fingernagel übergeklappt

Ich habe mir eben den Fingernagel übergeklappt. Der Nagel ist an der Umklappkante weiß und der Finger tut weh. Soll ich jetzt den Fingernagel so kurz wie möglich kürzen oder wird es dadruch schlimmer?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?