Wieso schmerzen meine Füße beim Schlittschuh laufen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das deine Füße beim Schlittschulaufen anfangs weh tun, ist normal, passiert auch Spitzensportlern. Die Füße müssen sich erst an die Schlittschuhe gewöhnen, da diese sehr festes Material haben und fest am Fuß sitzen müssen, damit du nicht umknickst und dem Fuß die nötige Stabilität gegeben werden kann! Kleiner Tipp, damit dir der Spaß nicht vergeht; Dicke Socken und anfangs den Schuh eine oder eine halbe Nummer größer nehmen! Wichtig ist aber, das gewährleistet ist, daß der Fuß fest im Schuh sitzt, sonst ist der Unfall durch seitliches wegknicken vorprogrammiert. Versuche es einfach mal und viel Spaß....-....aber bitte ohne Sturz !!!! LG Sarina

Das kann an der ungewohnten Bewegung liegen (die Muskeln im Fuß und in den Beinen fehlen dafür ja noch) oder am Schuh. Fehlende Einlagen sind wahrscheinlich nicht schuld, sonst hättest du das Problem auch in deinen normalen Schuhen.

Gib deinen Füßen ein bisschen Zeit, sich an die Bewegung zu gewöhnen, wenn ich nach langer Zeit wieder auf meine Inliner steige, tun mir auch zunächst die Füße und die Schienbeine weh. Das gibt sich aber. Wichtig ist, dass du nicht übertreibst und es langsam angehen lässt, damit sich dein Körper an diese Belastung gewöhnen kann und du nicht aus Schmerzen abbrichst.

Viel Spaß! (auch wenn ich persönlich zugefrohrene Teiche den Eisbahnen vorziehe, aber das dauert ja noch ;) )

Was möchtest Du wissen?