Wie werde ich nicht so schnell betrunken?

2 Antworten

In meinem hohen Alter :o) würde ich auf meinen Körper hören, und wenn er Alk nicht verträgt, würde ich ihn nicht damit quälen. Wenns nur um den Biergeschmack geht - es gibt auch alkohol"freies" Bier.

Aber in dem Alter, in dem Du jetzt bist, war ich auch noch nicht so schlau. Der "Gruppenzwang" war erheblich, und damals galt man noch als "Pfeife", wenn man gar keinen Alkohol trank. Aber ist das heutzutage immer noch so??

Meines Erachtens wird heute keiner mehr schief angeguckt, wenn er was Alkoholfreies bestellt. Alkoholfreies Bier wäre, wie gesagt, eine Alternative. Wenn Du zu denen gehörst, die behaupten, das schmecke nicht, dann trink Dein eines Bier, wenn Du allein daheim bist. Dann kriegen es nur die Gardinen mit, wenn Du "komisch" wirst. Oder der Teppich... :o)

Ich würde Dir vielleicht raten ( neben den andren Vorschlägen bisher ) einen Radler zu trinken, der hat in der Regel nur ein halbes Bier und schmeckt erfrischender. Da hast Du den Geschmack vom Bier dabei und die gewissheit, nicht gleich "vom Stuhl zu kippen " viele Grüße

Was möchtest Du wissen?