Wie schädlich ist Bungee-Jumping?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo...

oh,weia,habe ich mich ebend sehr erschrocken beim lesen dieses Artikels:

www.dgk.de/gesundheit/fitness-sport/trendsportarten/bungeejumping.html

...vorher hatte ich mir schon gedacht das es für die Gelenke auf Dauer nicht gut sein kann,aber das es solche Auswirkungen haben kann ???

Also,wenn es mein Freund wäre ,würde ich ihn auf diese Risiken hinweisen(evt.den Artikel zeigen)und ihm Deine Sorgen mitteilen!!!Hoffentlich ist er nicht so ein "verbissener Sportler"!Ich hatte auch mal so einen Freund mit dem man über sportliche Risiken überhaupt nicht sprechen konnte,was mir aber egal war!!!Er wollte auch nicht hören und hat weiter extrem Sport betrieben.Mittlerweile hat er sein 2.tes künstliches Kniegelenk!!!

Ich hoffe Du kannst ihn etwas belehren wenn Du Dich entscheidest mit ihm zu sprechen!

Viel Glück dabei von AH Viel Glück

Hallo sternchen66,

bisher wurde das wohl noch nicht so genau untersucht; generell würde ich aber dazu raten, nichts zu übertreiben - Ärzte wissen sehr wohl, was aus Extremsportlern jeder Art im Laufe der Jahre so wird - unter anderem.

Liebe Grüße, Alois

Ich bin zwar kein Arzt, aber so gefühlsmäßig würde ich es schon schädlich finden, denn der Druck auf den Kopf und der Zug auf die Gelenke ist sicherlich nicht gesund.

Kann man so denke ich nicht unbedingt sagen, dass das auf die Dauer schädlich ist. Kräft wirken sicherlich, vor allem im Kopf kommt es zu einem hohen Druck, aber wenn nicht schon vorher Probleme/Erkrankungen bestehen, dann macht das auch bei vielen Springern keine Probleme.

Was möchtest Du wissen?