Wie lange (evtl. gesetzlich geregelt) sollte eine medizinische Massage dauern?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mir ist kein Gesetz bekannt, ein solches gibt es aber bestimmt, jedenfalls was die jeweilige Behandlung betrifft, die mit der Krankenkasse abgerechnet wird.

Meine Erfahrungen sind:

  • klassische Teilkörpermassage: 20 Minuten

  • klassische Ganzkörpermassagen: 40 Minuten

  • Lymphdrainage: 40 Minuten

  • Narbenmassage: 20 Minuten

  • Entspannungsmassagen/Wellnessmassagen (die nicht mit der KK abgerechnet werden): ca 1 € pro Minute = 30 Euro pro 30 Minuten, in der Regel dauern diese aber etwas länger: 40 bis 60 Minuten; z.T. sogar 90 Minuten.

Das kommt auch darauf an, ob die Praxis in die du gehst im 20- oder im 30-Minuten-Takt arbeitet. Leider können sich viel Praxen den 30-Minuten-Takt gar nicht mehr leisten. Wenn deine Praxis im 20-Minuten-Takt arbeitet, dann sind 15-18 Minuten leider normal!

Mein Mann geht z.Zt. in die ambulant Reha (Oberschenkelbruch). Die Massage des Beines dauert 30Min, genaus so wie die Lymphdrainage auch 30 Min. Ich war auch schon ,mit ärztl. Verordnung, zur Massage, das dauerte auch 30 Min.Von der Krankenkasse aus wird also 1/2 Std. bezahlt.

Bin massiv reizbar in letzter Zeit - kann das eine medizinische Ursache haben?

Denn ansonsten ist bei mir alles okay - es ist nichts Schlimmes passiert, ich habe nicht mehr Stress als sonst, bin in einer glücklichen Beziehung, etc. Ich kann mir diese Reizbarkeit nicht erklären. Gibt es Erkrankungen oder Mangelerscheinungen, die zu Reizbarkeit führen? Kann es einen medizinischen Ansatz für das Problem geben?

...zur Frage

quetscung einer Fingervene

was kann man bei einer quetschung einer Fingervene tun? ist ca. 1cm geschwollen und schmerzt stark. wie wird Behandelt und wie lange kann es bis zur Heilung dauern?

...zur Frage

Soll ich mich auf den medizinischen Dienst vorbereiten?

In der nächsten Woche kommt jetzt der medizinische Dienst. Der will dann die Pflegebedürftigkeit meiner Frau überprüfen. Ich habe schon oft gehört, dass der sehr streng ist und nicht gerne die Pflege bewilligt. Soll ich mich auf den Besuch vorbereiten und wie kann ich das machen????

...zur Frage

Wie häufig braucht man eine Massage, damit Verspannungen dauerhaft verschwinden?

Mir ist natürlich klar, dass man auch Übungen für den Rücken machen sollte, um die Muskulatur aufzubauen, und das mache ich auch. Ich habe mir nun auch schon mehrmals eine Massage gegönnt, weil ich oft sehr verspannt bin, einfach eine klassische Rückenmassage. Danach geht es mir auch wieder besser, der Effekt hält aber nicht lange an. Kann man Verspannungen mit Massagen überhaupt nachhaltig entfernen? Und in welchen Abständen sollte man sich dafür massieren lassen?

...zur Frage

Kosten Zuzahlung Fango und Massage, wann zahlen?

Mein Hausarzt hat mir sechs Mal Fango und Massage verordnet. Wie viel muss ich da als gesetzlich Versicherter etwa dazu zahlen? Und wie läuft das üblicherweise ab? Zahle ich die Zuzahlung in der Praxis oder erhalte ich eine Rechnung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?