Wie lange (evtl. gesetzlich geregelt) sollte eine medizinische Massage dauern?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mir ist kein Gesetz bekannt, ein solches gibt es aber bestimmt, jedenfalls was die jeweilige Behandlung betrifft, die mit der Krankenkasse abgerechnet wird.

Meine Erfahrungen sind:

  • klassische Teilkörpermassage: 20 Minuten

  • klassische Ganzkörpermassagen: 40 Minuten

  • Lymphdrainage: 40 Minuten

  • Narbenmassage: 20 Minuten

  • Entspannungsmassagen/Wellnessmassagen (die nicht mit der KK abgerechnet werden): ca 1 € pro Minute = 30 Euro pro 30 Minuten, in der Regel dauern diese aber etwas länger: 40 bis 60 Minuten; z.T. sogar 90 Minuten.

Das kommt auch darauf an, ob die Praxis in die du gehst im 20- oder im 30-Minuten-Takt arbeitet. Leider können sich viel Praxen den 30-Minuten-Takt gar nicht mehr leisten. Wenn deine Praxis im 20-Minuten-Takt arbeitet, dann sind 15-18 Minuten leider normal!

Mein Mann geht z.Zt. in die ambulant Reha (Oberschenkelbruch). Die Massage des Beines dauert 30Min, genaus so wie die Lymphdrainage auch 30 Min. Ich war auch schon ,mit ärztl. Verordnung, zur Massage, das dauerte auch 30 Min.Von der Krankenkasse aus wird also 1/2 Std. bezahlt.

Wer kennt einen guten Physiotherapeuten in Osnabrück?

Meine Eltern sind im Februar nach Osnabrück gezogen und haben sich mittlerweile so ein bisschen eingelebt. Irgendwie hat sich mein Vater jetzt einen Nerv im Rücken eingeklemmt. Bestimmt irgendwie verhoben. Er will nicht zum Arzt gehen, wie immer, aber ich sagte ihm, er solle wenigstens eine Physiotherapie aufsuchen, denn immerhin hat er das Problem jetzt schon ein paar Tage und es wird von allein nicht besser. Kennt jemand von euch ggf. einen Physiotherapeuten in Osnabrück oder Umgebung, dem er sich anvertrauen kann?

...zur Frage

Welche Physiotherapie macht speziell Triggerpunkttherapie?Berlin?

Hat jemand Erfahrungen mit einer Physiotherapie die speziell Triggerpunkttherapie macht, bzw. da auch Erfahrungen hat. Ich suche nördlich in Berlin und Umland.

...zur Frage

Wie häufig braucht man eine Massage, damit Verspannungen dauerhaft verschwinden?

Mir ist natürlich klar, dass man auch Übungen für den Rücken machen sollte, um die Muskulatur aufzubauen, und das mache ich auch. Ich habe mir nun auch schon mehrmals eine Massage gegönnt, weil ich oft sehr verspannt bin, einfach eine klassische Rückenmassage. Danach geht es mir auch wieder besser, der Effekt hält aber nicht lange an. Kann man Verspannungen mit Massagen überhaupt nachhaltig entfernen? Und in welchen Abständen sollte man sich dafür massieren lassen?

...zur Frage

Was tun gegen ausgedrückten Pickel?

Ich habe mir gestern einen Pickel aif meiner Stirn ausgedrückt und hab da jetzt eine riesige rote stelle, obwohl der garnicht so groß war. Ich möchte das so schnell wie möglich loswerden. Kann mir einer bitte sagen was ich dagegen tun kann und wie lange es circa dauern wird ?

Danke bereits im Voraus

...zur Frage

Kosten Zuzahlung Fango und Massage, wann zahlen?

Mein Hausarzt hat mir sechs Mal Fango und Massage verordnet. Wie viel muss ich da als gesetzlich Versicherter etwa dazu zahlen? Und wie läuft das üblicherweise ab? Zahle ich die Zuzahlung in der Praxis oder erhalte ich eine Rechnung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?