Wie kann ich meine Füße behandeln, dass ich nicht so oft Hornhaut bekomme?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kauf dir einen "Hornhautentfernungsstein" von "Scholl" z. B.!

Der ist super, muss nur angefeuchtet werden und sanft über die Hornhaut reiben, ist im Nu weg!

Dann aber auch eincremen! Es gibt spezielle "Hornhautentfernungscremes", oder einfach normale Fußcremes verwenden

Hirschhornsalbe besteht heute nicht aus Schmierseife und Rindertalg wie Mucker beschreibt sondern es wird eben mit dem Zusatz Hischtalg und mit natürlichen oder mineralischen Fetten die Zutaten zu einer Creme verarbeitet. Seife hat darin nichts zu suchen. Je nach dem wie viel man ausgeben will, ist die Cremezubereitung mit natürlichen Fetten und Wachsen vorzuziehen. Mineralische Fette wie Paraffin,Melkfett,Vaseline oder Glycerin ziehen nicht in die Haut ein sondern bleiben nur oben drauf stehen. So regenerieren sie die Hormhaut nichtsind aber billig. bei www.mr-pommeroys.de kann man echten Hirschtalg bekommen, der zu Cremes weiterverarbeitet werden kann.Hirschtalg ist ein sehr feines wasserfreies Fett das vollständig einzieht.

 - (Ferse, Hornhaut, Fußpflege)

Was möchtest Du wissen?