Ich würde gerne im Gesicht etwas voller sein. Wie erreiche ich das?

Support

Liebe/r fatos,

herzlich willkommen auf gesundheitsfrage.net :-) Bitte beachte in Zukunft, dass Groß- und Fettschrift im Internet als "Schreien" bewertet wird und das gilt als unhöflich. Außerdem wäre es ratsam auf die Rechtschreibung zu achten, denn nur so kann man dein Anliegen auch verstehen.

Herzliche Grüße,

Eva vom gesundheitsfrage.net-Support

1 Antwort

hey du,

ich hab da was ganz cooles herausgefunden um ein ründlicheres gesicht zu bekommen, weil ich das gleiche problem wie du habe. bei mir kurbelt irgendwie der stoffwechsel zuschnell (sobald ich stress habe oder schlecht geschlafen habe)... natürlich hat auch schlechter schlaf und stress auf den körper und je nach person, sofort im gesicht einen einfluss. habe schon etliches probiert wie grimassen , bleistift bis zu den eckzähnen (quer in den mund), hat mir mal jemand ein tipp gegeben.idee wäre ja genial nur für mich funktionierte das nicht. Gut, meine erfindung ist etwas bequemer und du musst eigentlich gar nicht viel dabei tun. nimmst du zwei kleine stoffstücke oder auch taschentücher, machst die so klein wie möglich, so ca 1x1 zentimeter und schiebst sie in den oberen kieferbereich direkt über den eckzähnen aufs zahnfleisch. die pads sollten ziemlich dick sein (so wies halt für dich passt¨). du merkst automatisch wie sich die musklen anspannen, die du ja sonst beim lächeln benutzt.die pads kannst du dann so 15 bis 30 min oder auch einen ganzen abend lang so drinn lassen. sie stören auch nicht unbedingt so sehr. musst halt ausprobieren. kann dir keine garantie geben, aber probieren schadet ja nicht. wünsche alles gute!

Warum nehme ich zu statt ab?

Hallo,

ich bin weiblich, 24, wiege (jetzt) 86,6 kg und bin 1,74 groß.

Letztes Jahr habe ich schon einmal mit Almased 20 Kilo abgenommen. Da sich aber nach einem halben Jahr etwa wieder (fast) die alten Gewohnheiten eingeschlichen haben und der Dezember sein übriges dazugetan hat, habe ich wieder ca. 8-10 Kilo zugenommen. Das sollte sich dann direkt Neujahr wieder ändern und ich versuchte wieder in meine Formula-Diät reinzufinden (3 Shakes am Tag). Ich merkte aber, dass meinem Körper deutlich die Nährstoffe fehlten also stieg ich auf gesund, ausgewogen und statt etwa 800-900 kcal mit den Shakes auf jetzt tägliche 1200 kcal um. Mir geht es damit gut und ich komme super klar. Vor etwa 10 Tagen bin ich auf gesund umgestiegen. Gewicht nach dem letzten Shake-Tag: 85,5 kg. Heute morgen habe ich mich gewogen und ich habe 1,1 kg mehr auf der Waage!

Warum? Bin ich zu ungeduldig? Ist mein Grundumsatz so abgesunken, dass mich selbst 1200 kcal zunehmen lassen? Ich bin doch eigentlich schon unter den empfohlenen kcal um gesund abzunehmen - bzw. grade so an der Grenze. Was muss ich tun, damit ich Gewicht verliere?

Zusatz: Ich esse morgen KH in Form von Vollkorn-Müsli und Früchten, Mittags Mischkost aber nur KH aus Gemüse (keine Kartoffeln, Nudeln, Reis!) und abend sehr eiweißreich - angelehnt an das Schlank im Schlaf-Prinzip nur nicht mit der hohen Menge an KH.

Ich hoffe, mir kann jemand eine Antwort geben, was ich tun kann?

...zur Frage

weniger essen, mehr ausdauersport - trotzdem permanente zunahme

Hallo zusammen, ich habe ein Problem, ich nehme immer mehr zu. Ich weiß das hört sich zunächst normal an ^^ aber ich esse weniger. Ich gehe jeden Tag mind. 60 Minuten ins Fitnessstudio, ausschließlich Ausdauer (also entweder laufband oder Crosstrainer auf leichtester Stufe). Dabei verbrenne ich laut Anzeige immer so um die 500 kcal. Also ich mache kein Muskeltraining, nur ausdauer. Wenn ich zuhause bin esse ich nicht besonders viel, ich nehme am Tag ca. 1000 kcal zu mir. Normaler weise müsste ich doch abnhemen =/ Ich nehme aber immer weiter zu. Ich esse auch KEINE Süigkeiten. Ich habe auch das gefühl wassereinlagerungen zu haben, ich weiß aber nicht wie sich sowas auswirkt. Woher kann das kommen?? Ich verzweifel echt. Kein Sport zu treiben ist ja auch keine Lösung =( Hat irgendjemand eine Idee was bei mir los is??

...zur Frage

Sind 1400 kcal zu wenig zum Abnehmen?

bin w17, ca 173 cm groß, wiege 76 kg ( habe seit februar ca 8 kg verloren ) und esse jetzt seit 5 monaten 1400 kcal am tag. Ich ernähre mich möglichst gesund, esse viele vitamine, proteine, eiweiß, eisen etc... und fühle mich körperlich auch ziemlich gut dh ich habe keinen permanenten hunger und fühle micht auch nicht erschöpft oder sonst was ( was am anfang jedoch oft der fall war) . Ich jogge auch jeden tag/ alle 2 tage ca 30 min (mit max einer pause).

nun habe ich aber im internet gelesen, dass 1400 kcal zu wenig sein sollen...und laut einigen kalorien rechnern sollte ich um gesund abzunehmen, ca 1800 kcal täglich zu mir nehmen...also deutlich weniger als was ich momentan zu mir nehme ._. ich habe jetzt angst dass sich mein grundumsatz senkt und ich dann drastisch zunehme wenn ich wieder normal esse ( ca 2300 kcal)

mein ziel ist es übrigens 65 kg am ende dieses jahres zu wiegen, danach werde ich wieder normal viel kalorien essen (siehe oben)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?