Wie den Darm an Müsli gewöhnen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

gewitterus,

nimm mal statt "normaler" milch > hanfmilch. (gibts bei edeka)

und lies dir mal 8rosinchens tipp (im link unten) durch > könnte dir evtl. helfen, das obst "zeitversetzt" zu essen....viell. hören dann die blähungen auf.

Ich hatte früher auch Blähungen bei solchem Müsli. Probier doch mal, das Müsli oder die Flocken in heißer Flüssigkeit zu erhitzen, so dass sie weicher werden. Damit leistest Du quasi schon Vorverdauungsarbeit für den Darm. Einweichen ist natürlich auch gut am Abend vorher, aber oftmal denk ich da nicht dran.:) Du kannst alterbativ auch einfach heiße Flüssigkeit darüber schütten. Probiers einfach mal aus, schadet ja nix. Ist sicherlich besser verträglich.

Was möchtest Du wissen?