Wer kennt Zeolith?

2 Antworten

Hallo,

ist zwar schon eine Weile her die Frage aber ich möchte sie dennoch beantworten. Ich selbst habe noch kein Zeolith Pulver genommen,kann aber sagen, dass ich es empfehlen kann. Eine gute Bekannte von mir nahm es wie eine andere Userin hier schreibt aufgrund ihrer Schwermetallbelastung und war zufrieden damit.

Ich muss sagen, ich hätte bei Zeplith weitaus weniger Bedenken als  bei starken Medikamenten,deren Nebenwirkungen doch meistens sehr bedenklich sind.

Du findest aber im Netz auf den richtigen Seiten noch gute Infos und Erfahrungen.

http://www.regenbogenkreis.de/entschlacken/zeolith.html


Hallo elliellen,

vielen Dank für Deine Antwort.

In der Zwischenzeit habe ich Zeolith selbst ausprobiert, konnte aber keine Wirkung bei mir feststellen, weder positiv noch negativ, deshalb habe ich die Einnahme bleiben lassen.

Liebe Grüße

Sallychris

1
@Sallychris

Hallo sallychris. Ja, jeder muss seine eigenen Erfahrungen machen, manchen Leuten hilft es gut, anderen eben nicht. Ist ja bei vielen anderen Sachen auch so. Ich muss aber auch dazu sagen, dass man bestimmte Wirkungen, wie z.B. Zellentgiftung und darmreinigende Wirkungen auch nicht sofort verspürt. Das gehört ja zu den sanften Medikamenten. LG

0

Ich glaube nicht, ich nehme es derzeit  wegen Blei und Quecksilber Belastung. Da ich keine Beschwerden hatte spüre ich auch nichts Besonderes. 

Was möchtest Du wissen?