wegen intim rasur .....

so sehen sie aus - (Pickel, Knötchen, Talkdruese)

1 Antwort

Kauf Dir in der Apotheke med. Waschbenzin und mische es 1:1 mit entmineralisiertem Wasser.

Diese Mischung einmal vor und einmal nach der Rasur benutzen, einfach mit einem getränkten Pad die zu rasierende Region abreiben.

Du wirst sehen, dass keinerlei Pickel mehr entstehen. Denn die Eiterpfröpfchen deuten auf eine bakterielle Infektion hin. Das Waschbenzin wirkt gut desinfizierend. LG

Akne und Pille

Hallo alle zusammen :))

Ich leide seit ca. 6 Jahre unter Akne, habe sehr viele kosmetische Produkte ausprobiert was jedoch nichts davon geholfen hat das gegenteil manche davon haben meine Haut schlimmer gemacht und sie wurde trocken und schuppig.

Sehr viele haben mich drauf angesprochen und haben geraten die Pille zu nehmen weil es angeblich die einzige Möglichkeit ist die Akne für immer loszuerden. Ich selbst steh skeptisch über das Thema Pille weil wirklich nehmen möchte ich die nicht.

Meine frage: Gibt es alternative Medikamente gegen Akne außer die Pille? Und wäre es vlt. besser zum Hautarzt zu gehen oder doch zum Frauenarzt? weil mittlerweile denke ich bei mir ist die Akne hormonell bedingt.

Danke im voraus :))

...zur Frage

HILFE! AUSSCHLAG,PICKEL ÜBER NACHT!

Hallo!

Ich bin 20 Jahre jung und hatte bisher SELTEN Pickel! (vllt ein zwei mal ein kleiner Pickel im Monat ). Letztes Jahr im April bekam ich komische ,,Hubbel'' / kleine Pünktchen auf meiner Stirn und Blut wurde mir entnommen. Ich bekam Skinoren 15% verschrieben und Inderm2% Gel für die Stirn. Da im Bluttest rauskam dass ich zuviel Androgen im Blut hab (männliche Hormone?) ALSO EINE HORMONSTÖRUNG wurde mir auch die Pille - CHARIVA verschrieben. SOWEIT so gut. Die kleinen hübbelchen verschwanden und ich hatte seitdem garkeine Probleme.

vor 2 Wochen ist das Inderm Gel abgelaufen , Skinoren hatte ich auch nur noch wenig übrig und hatte meine Periode. War also wieder beim Hautarzt. Hab wieder die selben Sachen verschrieben bekommen auch die Chariva. Und plötzlich steh ich auf und sehe

ROTE PÜNKTCHEN

PICKEL

naja kann ja mal passieren.... Aber es wurde IMMER MEHR! MEINE HAUT ist schlagartig so schlecht geworden die Pickel jucken und diese roten Pünktchen kann man nicht mal ausdrücken ich weiss garnicht was das ist... Weder Meine Kosmetiklinie hab ich verändert noch meine Ernährung umgestellt! Alles wie vorher... Kann mir jemand helfen? ICh weiss nicht warum meine Haut AUFEINMAL innerhalb von 2-4 Tagen sich so verschlechtert hat.. 3 Tage nachdem meine Periode zu Ende ging fing es an.. PICKEL AUSSCHLAG JUCKENDE STELLEN... Ich benutze auch weiterhin skinoren und inderm 2% ... Ich hatte alles wieder verschrieben bekommen und hab es wieder so verwendet wie davor!

Meint ihr es liegt daran dass dieses Gel , welches in einer Flasche ist nun bei Erstgebrauch wieder mehr ,,wirkt'' und meine Haut sich jetzt von dem ,,Dreck'' entfernt?? Mir fällt nichts anderes ein!!!!!

...zur Frage

Was hilft wirklich gegen schwitzige Hände?!

Hallo :)

Ich leide leider an schwitzige Hände und habe schon vieles ausprobiert, und nichts hat geholfen. War auch schon beim Hautarzt, und er hat mir eine Salbe verschrieben, die leider nichts bringt. Wisst Ihr vielleicht, was wirklich hilft?? Und falls das 'psychisch' bedingt ist, soll ich beim begrüßen einfach meine 'feuchte Hand' geben, damit das vielleicht irgendwann besser wird??

Vielen Dank für eure Antworten :)

...zur Frage

Was tun bei Stressbedingten Kopfschmerzen?

Ich habe die Woche viel Stress bei der Arbeit gehabt und hatte ziemlich oft starke Kopfschmerzen. Da bringt dann meistens auch keine Tablette was, an einem Tag wars mir fast übel vor Kopfschmerzen. Naja jetzt ist wochenende und obwohl ich mich entspanne sind die Kopfschmerzen immer noch da. Was tut ihr gegen Kopfschmerzen durch Anspannung und Stress? Habt ihr Tipps für mich die bei euch helfen? Falls Kopfschmerztabletten, welche helfen da am besten? Bei mir hat weder Ibuprofen noch Paracetamol geholfen.

...zur Frage

Sehr starker Juckreiz am ganzen Körper

Hallo,

ich hab schon seit langem das Problem, dass ich immer wieder unter Juckreiz leide. Es hält für paar Monate an und für paar Monate hörts wieder auf. Es ist wirklich extrem. Gerade die Beine kratze ich mir teilweise blutig! Sehr nervig ist es auch, dass der Rücken stark juckt - denn da kommt man nicht gut hin. Mich macht das warnsinnig! Der ganze Körper kribbelt, es ist wie Folter! Früher musste ich mich nie eincremen nach dem duschen. Nur jetzt mach ich das immer. Aber es bringt NICHTS! D: Meine Haut schaut bzw. fühlt sich nicht trocken an. Ich dusche auch nicht zu häufig. Ich dusche nur täglich wenn ich z.B. geschwitzt habe (sommer, Sport), sonst nur so alle 2-3 Tage je nachdem. Dann dachte ich mal es lag am Stress. Ich hatte gerade Prüfungen in der Uni als es das erste Mal so heftig auftrat und kurze Zeit danach war es weg. Blöderweise war ich auch in der Zeit beim Hautarzt und habe es nicht angesprochen, da ich dachte es ist vorbei :( Nur jetzt hab ich es wieder und ich habe keinen Stress. Also auf der Haut sieht man nur manchmal so Nesseln, sonst nichts. Allergietest wurde aber erst vor kurzem gemacht, da war nichts. Auch ist es egal ob Winter, Frühling, Sommer, Herbst ist! Ich habe vor zum Arzt zu gehen, aber vlt. hat er Tipps was das sein könnte? Auch solche speziellen Salben gegen Juckreiz habe ich versucht, bringt auch nichts. Bin schon echt ratlos.

Danke!

...zur Frage

Pickel... überall Pickel :((

Moin, Ich habe Pickelprobleme und zwar habe ich auf dem Rücken/schulter/hals viele Pickel, teilweise auch richtig dicke "Brecher", auf der Brust habe ich gaaaaaaanz viele kleine und im Gesicht zeigt sich auch ab und zu so ein Brecher... Ich habe schon einiges versucht, z.B. Teebaumöl, Meeressalz, Drogerie Pickelkiller, Ernährung, Raucherenteöhnung... Ich habe im Dezember einen Termin beim Hautarzt, aber trodzdem möchte ich wissen woher diese sch... Dinger kommen, an enger Kleidung kann es auch nicht liegen... Vllt aber liegt es an meinen Shampo? Für die Haut verwende ich Niveau Men (Sport) Täglich. Mein Hauttyp ist eher fettig und ich denke mal sehr empfindlich. Sollte ich vllt ab und zu mal auf das Shampo verzichten? Also zumindest auf den besagten Stellen? Vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?