Weche Lebensmittel vor einer Darmspiegelung eignen sich?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Ich habe vor meiner Darmspiegelung bei der Vorbesprechung (eine Woche vor der Untersuchung) ein Merkblatt bekommen, was ich bis wann noch essen darf. Ich schreibe es dir mal ab:

ab 7 Tage vor der Untersuchung: bitte in der Ernährung Körner vermeiden (z.B. Weintrauben, Kiwi, Tomaten, Leinsamen, grobes Vollkornbrot, Mohn)

Rohkost sowie Hülsenfrüchte bitte 3 Tage vor der Untersuchung nicht mehr essen.

Am Vortag der Untersuchung morgens nur noch ein leichtes Frühstück.

Dann standen da noch Hinweise für die Zeit, wenn man mit dem Abführen schon begonnen hat, was man da trinken darf. Man durfte Kaffee und Tee nur schwarz ohne Milch und Zucker, Säfte ohne Fruchtfleisch, Cola, Wasser trinken. Die Krankenschwester hatte mir aber auch gesagt, dass ich mir auch eine Brühe machen dürfte (aber dann die Kräuter/gewürze raussieben).

Wenn du noch eine Vorbesprechung haben solltest, dann frage einfach da auch nochmal nach, es gibt da auch unterschiedliche Anforderungen je nach Arzt (mein Vater durfte z.B. bei einem anderen Arzt bis 2 Tage vorher alles essen).

Für deine Untersuchung drücke ich dir die Daumen. Alles Gute!

Was möchtest Du wissen?