Was spricht g e g e n Ohrlochstechen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe selbst im Geschäft Ohrlöchter geschossen. Die Gefahr für Entzündungen ist bei einer sauberen und sterilen Arbeitsweise kaum gegeben. Das Ohrläppchen ist auch nicht so sehr schmerzempfindlich und ganz weich. Da glaube ich nicht, dass es viele Nerven gibt, die man verletzen könnte. Akupunkturpunkte gibt es im Ohr aber viele. Wie die Bereiche eingeteilt sind, kannst du im Bild sehen. (Quelle: http://thumbs.dreamstime.com/thumb_389/1239934944ZqXX1t.jpg )

Solltest du vor haben, dir ein Ohrloch im festen Knorpel stechen zu lassen, musst du wissen, dass das Gewebe sehr fest ist und dass diese Stellen eher empfindlich sind.

 - (akupunktur, naturheilkunde, Alternative Medizin)

Ohrloch SCHIESSEN und STERIL ARBEITEN schliesst sich allerdings gegenseitig aus!!!!

0

Was möchtest Du wissen?