Was hilft bei Druckstellen unter der Brust?

3 Antworten

Hallo,ich würde den Verschluss des Bh´s an der weitesten Stelle einhaken und es gibt Verschlusserweiterungen in Kaufhäusern zu kaufen. Du kannst Dir auch von einer Schneiderin Watte oder ein weiches Flies einnähen lassen. Viel Erfolg!

Wenn du den Bh nicht wegschmeißen willst, dann polstere doch die Stellen mit etwas sehr weichem aus. Dafür kannst du eine Kompresse nehmen oder dünnes Schaumgummi.

Ich denke, wenn der BH dir Druckstellen verursacht, passt er nicht richtig. Ich weiss, dass hört man nicht gern, aber es ist tatsächlich so, dass sehr viele Frauen ihre wirkliche BH-Grösse nicht kennen und aus Unwissenheit die falsche Grösse kaufen. Ausserdem gibt es bei den verschiedenen Anbietern unterschiedliche Modelle, die dann auch unterschiedlich "sitzen". Vll. solltest Du Dich beim nächsten BH-Kauf mal beraten lassen. In guten Kaufhäusern oder entsprechenden Fachgeschäften solltest Du auf kompetente Beratung treffen. Für diesen Fall würde ich Dir empfehlen, den BH zunächst einmal bis die Druckstellen verheilt sind, nicht mehr zu tragen und später dann die drückenden Stellen mit etwas Watte auszupolstern.

Was möchtest Du wissen?