Was bedeutet das, wenn Entzündungswerte im Blut hoch sind?

1 Antwort

Die Werte zwischen 10 und 50 mg/l: Leichte oder lokale (örtlich begrenzte) Entzündungen. CRP kann bei Rauchern oder Ausdauersportlern leicht erhöht sein. - über 50 mg/l: Schwere Entzündungen - über 100 mg/l: Schwere Erkrankungen, bakterielle Infektionen (Blutvergiftung (Sepsis), bakterielle Hirnhautentzündung oder Lungenentzündung, komplizierte Bauchspeicheldrüsenentzündung (Pankreatitis)), schwere Operationen, schwere rheumatische Erkrankungen im aktiven Stadium, aktiver Morbus Crohn, manche ausgedehnte Tumoren, schwere akute Osteomyelitis. Also ein erhöhter CRP Wert spricht für eine Entzündung, aber wo der jetzt genau sitzt bedarf einer genaueren Untersuchung! Alles Gute

Was möchtest Du wissen?