wadenkrämpfe vom alkoholfreien bier

2 Antworten

Das kommt bestimmt nicht vom Alkoholfreiem Bier, sondern davon weil es im Moment zu heiß ist und du durch das Schwitzen zu viel Mineralien verlierst, Du solltest vielleicht auf das Bier verzichten und reichlich Mineralwasser trinken,so 2 bis 3 Liter, eventuell auch Magnesium nehmen

Am alkoholfreien Bier kann das eingentlich nicht liegen, es gilt sogar als ideales Sportlergetränk, weil es Mineralien und Spurenelemente enthält. Wadenkrämpfe kommen eher vom Magnesiummangel oder sportlicher Überlastung. Vielleicht hast du alkoholfreies Bier getrunken nachdem du viel Sport gemacht hast...?

Was hilft gegen nächtliche Wadenkrämpfe?

Nach einer Chemotherapie vor 1 1/2 Jahren hat der Patient jetzt nächtliche Wadenkrämpfe, so dass er nur noch im Sitzen schlafen kann. Was hilft?

...zur Frage

trockener mund nachts

Hallo,

seit ein paar tagen habe ich nachts immer einen extrem trockenen mund inkl. hals. ich kenne das von mir nur wenn es winter ist und ich die heizung nachts an habe. im frühling,sommer und herbst habe ich das problem mit dem trockenen mund+hals nie. angefangen hat es plötzlich vor ein paar nächten!

ich trinke dann zwar immer ein schluck wasser aber ein paar minuten später fängt es wieder an trocken zu werden im mund. ich schlafe mit offenem fenster und trockene hitze ist ja zur zeit auch nicht.

tja ich bin nun ratlos und hoffe das mir hier jemand weiterhelfen kann?

lg

sandro

...zur Frage

Bilde ich es mir nur ein ?

ich brauche dringend einen rat, ich habe seit einer woche nachts sehr starke wadenkrämpfe (magnesium und mineralien aus der apotheke nützen nichts). und ständig einen trockenen hals. ich trinke und trinke, mein bauch fühlt sich schon voll an und ich renne alle 10 minuten aufs klo aber der durst und der trockene hals gehen einfahc nich weg. ich weiß das der durst auf diabetes hinweisen kann, ich habe nur das problem, das ich vor etwas 2 jahren das selbe problem hatte, und auch einen blutzuckertest gemacht habe, damals ist nichts aufgefallen. jetzt frage ich mich ob ich mir der durst nur einbilde. oder ob wirklich doch etwas sein könnte. aber ich meine, der durst ist j da. und dann die wadenkrämpfe haben ja nichts mit diabetes zu tuen.. gruß kristin

...zur Frage

Niereninsuffizienz und Wadenkrämpfe - gibt es da einen Zusammenhang?

Habe morgens Wadenkrämpfe obwohl ich Magnesium Verla 2 Stück einnehme. Ich habe nur noch eine Nieren (nach Nierenzellkarzinom) und mache mir große Sorgen. Nachts muss ich mehrmals auf die Toilette, weil ich viel trinken soll. Habe auch noch Niereninsuffizienz - GfR-Wert 42. Wer kann mir helfen?

...zur Frage

Wadenkrämpfe - was tun?

Was tun, wenn ich Wadenkrämpfe bekomme, vor allem nachts? In letzter Zeit wache ich manchmal auf und habe dann einen schmerzhaften Krampf. Was mache ich im Akutfall am besten, und kann ich irgendwie vorbeugen, damit das nicht mehr so oft auftritt?

...zur Frage

Jeden Sonntag Bauchkrämpfe - Psychisch?!

Hey Leute!

Ich hab ein sehr seltsames Problem. Mir ist aufgefallen, jedes mal, wenn ich Samstags mit Freunden ausgehe habe ich am nächsten Tag, total Bauchkrämpfe, Koliken und selten sogar Durchfall. Ich verstehe aber nicht warum. Ich rauche nicht, trinke fast gar keinen Alkohol (manchmal nur 1 kleines Bier,das wars auch schon). Die letzten paar Monate hab ich mal so nen Test gemacht. Ich war für ein paar Wochen zu Hause, da war alles okay. Dann war ich auf so nem Fest und am nächsten Tag gings mir wieder total schlecht. Warum ist das so? Kann es irgendeinen Zusammenhang geben? Kann das auch rein die Psyche sein? Ich bin vorm ausgehen meist soo arg aufgeregt, dass ich richtig Bauchweh, Übelkeit und Stuhldrang habe. Kann das Sonntags auch noch der "Stress" sein?!

Was denkt ihr?!

Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?