Vertrage Antibiotika nicht?

2 Antworten

Außer, dass man den Erreger im Magen nachgewiesen hat, kam da noch etwas heraus bei der Magenspiegelung ? War dort eine Schleimhautentzündung oder ein Geschwür zu sehen, was die Appetitlosigkeit erklären würde ? 

Das ist in sofern nicht ganz unerheblich, als dass allein die Kolonisation des Magens mit HP keine Indikation zur Eradikation per se darstellt. Die Indikation zur Eradikation ergibt sich aus einer Reihe von zusätzlichen Befunden oder zumindest Beschwerden.

Pillenschutz nach Langzeitantibiothika?

Ich musste in den letzten drei Monaten leider antibiotika einnehmen, wodurch der Schutz durch die Pille Liberell nicht mehr gegeben war. Ich habe letzte woche gleichzeitig mit dem Antibiotika und mit der Pille aufgehört und die Pause eingehalten. Heute fange ich wieder die pille an. Ab wann wirkt diese nun? Soll ich noch 7 tage zusätzlich verhüten? Im beipackzettel der Pille steht dazu nichts, im beipackzettel des Antibiotika steht bei gleichzeitiger einnahme kann schutz nicht gegeben sein.

...zur Frage

Antibiotika und bauchschmerzen?

Hallo ich muss wegen einer mandelentzündung antibiotika nehmen noch 2 Tage aber ich habe als Nebenwirkung Bauchschmerzen und Sodbrennen.

Darf man trotz den Nebenwirkungen die Therapie fortsetzen?

...zur Frage

Helicobacter - die Ärzte wissen nicht mehr weiter

Hallo, meine Mutter hat vor ca 3 Wochen den kompletten Magen entnommen bekommen, aufgrund von Magenkrebs. Einige Zeit nach der OP, ist das untere Stück der Naht aufgegangen. Man hat ihr 2 Drainagen gelegt. ich glaube eine für die Magensäure und die andere für die Bakterien (glaube ich). Sie hat eine Helicobacter - Infektion. Die Ärzte haben uns gestern gesagt, sie wüssten nicht wie man ihr noch helfen kann. Sie hat Antibiotika bekommen (ich weiss nicht welche). Ihr ist übel, sie hat Juckreiz am Bauch und auch einen Pilz im Mund, sie ist schlapp, kraftlos, nur noch ein Schatten ihrer selbst. Wir haben gehofft, sie Weihnachten wieder bei uns zu haben, aber den Zahn haben uns die Ärzte gezogen. Sie meinten sogar, dass sie vielleicht gar nicht mehr nach Hause kommt. Sie bekommen diese Scheißbakterien einfach nicht unter Kontrolle. Ich habe viele Beiträge über diese Heli Bakterien gelesen, aber ich kann nirgendwo lesen, ob man wirklich daran sterben kann und wenn, wie? Ich muss das einfach für mich wissen. Ich muss vorbereitet sein, ich kann einfach nicht anders. Ich hoffe, irgendjemand versteht das und kann mir antworten. Ach ja, falls sich jemand fragt, warum meine Mutter übersät mit diesen Bakterien ist, sie ist selten zum Arzt gegangen und jetzt, wo sie die Rente hat und ihr Leben genießen könnte, hat man nach einer Magenspiegelung Krebs festgestellt und auch diese Bakterien im Darm. Wie lange sie die hat, keine Ahnung. Vielen Dank für eure Hilfe.

...zur Frage

Italienische oder Französische Therapie?

Mein Arzt hat mir im Zusammenhang der Bahndlung von Helicobacter Bakterien von einer italienischen und einer französichen Therapie erzählt. Was sind die Unterschiede? Hat die eine Therapieform weniger Nebenwirkungen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?