Unkontrollierbares Kopfzucken

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In deinem Alter ist es vermutlich nichts körperliches. Trotzdem würde ich dir empfehlen dich von einem Neurologen untersuchen zu lassen. Wenn der feststellt, dass keine körperlichen Ursachen zu Grunde liegen, ist es vermutlich Stress der dir zu schaffen macht. Solltest du damit nicht alleine zurecht kommen (viele Menschen brauchen da Hilfe) dann wende dich vertrauensvoll an einen Psychologen. Es wäre völlig normal, wenn man in deinem Alter, und auch später noch, mit solchen Problemen Hilfe braucht.

Da Du selber festgestellt hast das es immer stärker wird je größer der Stress hilft nur Entspannung. Du kannst z.B. progressive Muskelentspannung machen ,autogenes Training, Yoga uvam. Wichtig ist das du dir Zeit nimmst und auch einfach zur Ruhe kommst.

LG bobbys

Hallo! Stress kann dies durchaus sein, aber schon seit so langer Zeit und dann noch an anderen Körperstellen?? Ich würde auf jeden Fall zum Neurologen gehen. Es könnten unkontrollierbare Tics sein, wie z.B. bei einem Tourette-Syndrom. Lass es abklären!! Alles Gute, turtle

Was möchtest Du wissen?