Speiseröhre verletzt?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich bezweifel das das Stück in höhe des Kehlkopfs stecken geblieben ist denn soweit ich es richtig sehe hätte dieser Umstand die Luftröhre gequetscht oder abgeschnürrt.

Wenn wir Essen kann es beim Schlucken passieren das die Nahrungsstücke an der Speiseröhre etwas ankanten, die Nahrung geht aber dennoch runter nur spüren wir dabei eine Reizung die auch länger anhalten kann.

Einige Menschen haben dann die Angst das etwas im Hals stecken geblieben sein könnte, durch die Panik verstärkt sich die Symptomatik. Es besteht aber kein Grund zur Sorge.

Dass du dir irgendeine Verletzung geholt hast glaube ich nicht, versuch von der Thematik abstand zu gewinnen und du wirst sehen es bessert sich. Falls nicht kannst du einen HNO Arzt aufsuchen, ein Hausarzt kann höchstens in dein Rachen schauen. Für alles weitere fehlt ihm wohl das Equipment.

Alles gute

Was möchtest Du wissen?