Sollte man mit Pusteln durch den Eichenprozessionsspinner zum Arzt?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Schwaebine!

Ich habe kürzlich in einer Reportage darüber gehört, dass man sich sofort gründlich abduschen sollte. Wenn dann noch einzelne Haare dieser Raupe in der Haut stecken, dann soll man diese mit Pflasterstreifen oder Klebeband entfernen. Die Hautreaktion kann man erstmal versuchen mit Brandsalbe (Fenistil oder z.B. auch Aloe-Vera-Gel) zu bekämpfen. Sollte dies aber alles nicht viel helfen, dann müssen Sie damit unbedingt zum Hautarzt oder Allergologen gehen!!! Schmerzmittel sind in dieser Situation sicher auch zu vertreten!

Gute Besserung wünscht walesca

Herzlichen Dank für das schöne Sternchen! Es freut mich, dass ich Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen konnte. LG

0

Was möchtest Du wissen?