Sind Fischstäbchen ungesund?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Nils, Fischstäbchen sind jetzt nicht soo gesund, da es nicht wirklich Fisch ist:-) Es sind nicht die besten Stücke vom Fisch, die in Fischstäbchen verarbeitet werden.

Die Panade, die auch noch im Fett rausgebacken wird, ist leider schon sehr fettig und daher auch nicht so gesund.

So und du hast natürlich Recht, Fisch ist sehr gesund. Am besten machst du Fischstäbchen selbst.

Kauf dir Firsch, der dir gut schmeckt, schneid ihn dir zurecht und panier ihn dir in Semmelbrösel und Ei! Gruß petra

Lt. ÖKO-Test gelten Fischstäbchen : Essen Kinder allzu häufig industriell vorgefertigte Gerichte, verlieren sie den Geschmack für gute Lebensmittel. Sie können nicht einmal mehr unterscheiden, ob sich unter der Panade Fisch oder Fleisch versteckt. Ganz zu schweigen davon, dass ein Karpfen anders schmeckt als ein Stück Lachs. lese selber unter oekotest.de/ nach. Weiteres geht es um die "Geschmacksverstärker" um die Glutamate usw. da ist ein Stück natürlicher Fisch auf alle Fälle vorzuziehen . schöne grüße bonifaz

Soweit ich weiß, sind Fischstäbchen gesünder als ihr Ruf. Sie bestehen nämlich nicht aus Fischresten, wie oft behauptet wird, sondern aus fangfrischem, schockgefrostetn Alaska-Seelachs.

Warum soll Kokosmilch ungesund sein?

Meine Freundin hat mir erzählt, dass man besser nicht so viel Kokosmilch zum Kochen verwenden sollte. (Ich mache das nämlich fast jeden Tag und finde das super lecker...). Aber warum das genau ungesund sein woll, wusste sie nicht mehr. Deswegen wüsste ich jetzt gerne von euch, warum zu viel Kokosmilch ungesund sein könnte?

...zur Frage

In welchen Lebensmitteln findet man Omega3, wenn man keinen Fisch mag?

Ich esse nicht so gerne Fisch, jedenfalls bin ich schnell "Fisch-satt". Gibt es andere Lebensmittel, mit denen man den Bedarf an Omega3 Fettsäuren decken kann? Wenn man danach sucht findet man so gut wie nur Fischprodukte... Ich möchte nicht gerne Kapseln zu mir nehmen müssen.

...zur Frage

Esse gerne Schweinefleisch - Ist das ungesund?

Hallo, ich esse super gerne Schweinefleisch. Jetzt hat mir ein Freund erzählt, das sei auf dauer total ungesund. Hat mein freund etwa recht und wieso ist denn Schweinefleisch ungesund????? Ich dachte immer das Fleischeiweiß braucht der Körper....

...zur Frage

Zu wenig gegessen?

Mein älterer Bruder ist zur Zeit sehr gestresst mit seiner Arbeit und hat komplett seine Mahlzeiten vernachlässigt, dass seine Essgewohnheiten sich sehr verändert haben. Es ist schwer für ihn, noch etwas in sich zu bekommen und abgenommen hat er auch sehr. Mittlerweile auch Bauchschmerzen bekommen.

Danke im Voraus

LG

...zur Frage

Könnte es eine Histaminintoleranz sein?

Hallo,

ich habe seit einigen Wochen nach dem Essen Blähungen. Einen richtigen Blähbauch. Sonstige Symptome habe ich keine - keine roten Stellen, keine Probleme mit dem Zyklus, keine laufende Nase oder zuschwellende Nasenhöhlen etc. Durchfall habe ich auch nie, eher Verstopfung. Gestern Nacht hatte ich nach Beeren, Joghurt und Bananen zum Abendessen mehrere Stunden später einen starken Blähbauch und Juckreiz. Ob das an dem Essen liegt, weiß ich jedoch nicht - kann auch trockene Heizungsluft etc. sein. Kopfschmerzen habe ich sehr selten, Symptome wie Kreislaufprobleme oder Herzrasen sind mir nicht aufgefallen.

Meine Ernährung ist aber generell ziemlich histaminreich, ich liebe Beeren, Tomaten, Avocado, Pilze, Bananen, Kakao, Balsamico etc. etc. - eine Intoleranz gegen Histamin wäre daher sehr schwer für mich, gerade weil ich nach einer leichten Essstörung gerade eine Ernährung gefunden habe, die generell gut für mich passt.

Ich weiß, dass die letzte Diagnose nur ein Arzt stellen kann - aber ich sitze zuhause und habe so Angst, meine Ernährung wieder komplett umstellen zu müssen & mir wieder ständig Gedanken machen zu müssen, was und wie ich esse. Vielleicht kann mir jemand von euch helfen, mir sagen, ob beispielsweise Verstopfung Symptome für Histaminintoleranz sein können bzw. ob fehlende Symptome was Hautirritationen, Herzrasen und Kreislaufprobleme oder Kopfschmerzen eher gegen die Intoleranz sprechen? Gestern habe ich größtenteils histaminarm gegessen, abends dann Bananen, Beeren, Trockenobst und hatte Stunden später Beschwerden, die ich tagsüber nicht so stark hatte. Das macht mir Angst, kann jedoch auch an zu viel rohem Obst etc. liegen..

...zur Frage

Nach Schilddrüsenkomplettentfernung 12kg zugenommen, was kann ich tun?

Ich esse nur noch ein Vollkornbrot und Kaffee zum Frühstück und abends Gemüse oder mal Fisch/Pute. Hab mich jetzt schon gezwungen Mittag etwas Obst zu essen. Also alles sehr gesund und weiß was man essen darf und was nicht,( war Mal Ernährungsberaterin). Ich mache fast täglich Sport ( Zumba, Radfahren, Gymnastik, Laufen usw). Alles geht nur noch darum, nicht noch mehr zuzunehmen. Ansonsten fühl ich mich meist unwohl und bin matt. Alles ist furchtbar anstrengend, aber ich versuche alles. Mehrere Doktoren konnten mir nicht helfen und nehmen das alles auch nicht ernst. Ich schäme mich für mein dickes Aussehen. Hatte 30 Jahre mein Gewicht (52kg) trotz zwei Kinder gehalten. Jetzt von Größe 36 auf 42. Meine OP ist jetzt schon über zwei Jahre her und ich bin den Kalt bald leid und weiß nicht mehr weiter!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?